News : Google gibt Quellcode für Android 4.1 frei

, 45 Kommentare

Google hat in der vergangenen Nacht damit begonnen, den Quellcode für Android 4.1 „Jelly Bean“ der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Eine entsprechende Ankündigung hatte der technische Leiter des Android Open Source Project, Jean-Baptiste Queru, in einem Foreneintrag getätigt.

Von jetzt an liegt es in den Händen der zahlreichen Hersteller von Android-Hardware, die bislang keinen Zugriff auf die neue Version des Betriebssystems hatten, die Software den eigenen Ansprüchen und Anforderungen entsprechend anzupassen und zu veröffentlichen. Konkrete Ankündigungen für Updates stehen größtenteils aber noch aus. Bereits erstellt sind Binärversionen für die beiden aktuellsten „Experience Devices“ Nexus 7 und Galaxy Nexus. Das US-Modell des Motorola Xoom sowie das Nexus S sollen ebenfalls in Kürze entsprechende Aktualisierungen erhalten. Für Entwickler hatte Google bereits vor einigen Tagen die angepasste Version des SDK bereitgestellt.

Wir danken unserem Leser Thomas W. für den Hinweis!