News : Keine Preissenkung bei der PlayStation 3 geplant

, 48 Kommentare

Auch wenn es noch etwas dauert, richtet sich das Hauptaugenmerk bei den Spielekonsolen bereits jetzt auf die Next-Gen-Versionen PlayStation 4 sowie Xbox 720. Dementsprechend ist schon öfters das Gerücht aufgekommen, dass die Preise für die aktuellen Produkte sinken könnten.

Sony hat bei der PlayStation 3 eine solche Möglichkeit nun aber offiziell ausgeschlossen, da man laut Shuhei Yoshida, Präsident von Sonys „Worldwide Studios“, mit den derzeitigen Verkaufszahlen der PlayStation 3 sehr zufrieden sei. Demnach soll das letzte Jahr das „beste“ der Spielekonsole gewesen sein, sodass man keinen Grund für eine Preissenkung sehe.

Darüber hinaus ist Yoshida auch guter Dinge für die Zukunft, denn es sollen demnächst einige „tolle Spiele“ für das Sony-Produkt erscheinen, die zugleich die Verkaufszahlen der Hardware weiter oben halten sollen. Bis vor kurzem gingen vor allem einige Analysten davon aus, dass die Preise für PlayStation 3 und Xbox 360 sinken müssen, um das Interesse aufgrund der nahenden Nachfolger hoch halten zu können.