News : MSI: Erste Gaming-Notebooks mit GTX 680M verfügbar

, 54 Kommentare

Als einer der ersten Hersteller kündigt MSI die Verfügbarkeit von Notebooks mit Nvidias bis dato schnellster Mobile-GPU GeForce GTX 680M an. Dabei handelt es sich um die Gaming-Notebooks der Serien GT70 und GT60, die entsprechend aktualisiert wurden.

Zunächst gelte die Verfügbarkeit nur für die USA, allerdings wird auch bereits ein GT70-Modell mit GTX 680M von diversen deutschen Händlern im Preisvergleich gelistet, das nach Angaben der Shops in wenigen Wochen erhältlich sei. Dabei handelt es sich um ein 17-Zoll-Notebook, das neben der schnellen Grafikkarte unter anderem mit Full-HD-Auflösung, Core i7 der aktuellsten Generation, 16 GByte Arbeitsspeicher und zwei SSDs bestückt sein soll – und entsprechend mit stolzen 2.699 Euro angepriesen wird.

MSI GT70 & GT60

Diese Angaben passen zu den Spezifikationen des für den US-Markts vorgestellten Flaggschiffs GT70 0NE-276(US), das ab sofort in den Staaten verfügbar sein soll. Das 17,3 Zoll in der Diagonale messende Non-Glare-Display bietet eine Auflösung von 1.920 × 1.080 Bildpunkten, welches von der GTX 680M mit 4 GByte eigenem Videospeicher mit Bildern gefüttert wird. Als CPU dient Intels Core i7-3610QM auf „Ivy Bridge“-Basis, der über vier Kerne (Basis 2,1 GHz, max. Turbo 3,3 GHz) sowie die integrierte HD-4000-Grafik verfügt. Ihm stehen 16 GByte DDR3-1600-RAM zur Seite, während nicht flüchtige Daten auf den beiden 128-GB-SSDs im Raid-0-Verbund oder der 750-GB-HDD Platz finden.

Zusammen mit einem Blu-ray-Brenner, diversen gängigen Anschlüssen, einer Webcam, einem Kartenleser, WLAN, Bluetooth und WiDi sowie einem 9-Zellen-Akku bringt das neue GT70 bei einer keineswegs Ultrabook-tauglichen Höhe von bis zu 55 Millimetern stattliche 3,9 Kilogramm auf die Waage, was angesichts der unterzubringenden Hardware nicht verwundert. Zu den beworbenen Gaming-Features von MSIs G-Series zählen natürlich auch die 2.1-Lautsprecher aus dem Hause Dynaudio, der „Killer-Gaming“-LAN-Controller sowie die programmierbare und beleuchtete Tastatur von SteelSeries. Dem Ganzen verpasst MSI eine Preisempfehlung von 2.599 US-Dollar.

Eine Kategorie kleiner, leichter und günstiger – aber auch geringer ausgestattet – kommt das GT60 0NE-220(US) daher. Es besitzt ein entspiegeltes 15,6-Zoll-Display mit derselben Auflösung sowie dergleichen CPU- und GPU-Lösung des größeren Bruders. Allerdings muss auf die beiden SSDs, 4 GByte RAM, das Blu-ray-Laufwerk (stattdessen DVD) sowie einige Anschlüsse verzichtet werden. Das entsprechend „nur“ 3,5 Kilogramm wiegende und rund 45 Millimeter hohe GT60 soll laut Preisempfehlung für die USA 1.899 US-Dollar kosten. Beide Notebooks werden mit Microsoft Windows 7 Home Premium (64 Bit) ausgeliefert.

Weitere Informationen zu den neuen 0NE-Modellen der G-Serie und deren Ausstattungsoptionen liefern MSIs Produktseiten.

GT70 & GT60 mit GTX680M (Spezifikationen)
GT70 & GT60 mit GTX680M (Spezifikationen) (Bild: MSI)