News : Samsung Galaxy Chat mit Hardware-Tastatur angekündigt

, 45 Kommentare

Noch in diesem Sommer will Samsung mit dem Galaxy Chat ein preiswertes Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur im Stile des eher wenig beachteten Galaxy Y Pro auf den Markt bringen. Nach eigenen Angaben will man damit vor allem bei Nutzern sozialer Netzwerke punkten.

Ausgestattet ist das 118,9 × 59,3 × 11,7 Millimeter große und 112 Gramm schwere Smartphone mit einem drei Zoll großen Display mit einer Auflösung von 320 × 240 Pixeln. Angaben zum SoC und Arbeitsspeicher gibt es nicht, letzterer dürfte aufgrund des zum Einsatz kommenden Android 4.0 und der hauseigenen TouchWiz-Oberfläche jedoch mindestens 512 Megabyte groß sein. Der interne Speicher hat eine Kapazität von vier Gigabyte, die mittels microSD-Karte erweitert werden können.

Samsung Galaxy Chat
Samsung Galaxy Chat

Auf schnelle Übertragungstechniken wie HSPA+ wird man den bisherigen Angaben zufolge ebenso verzichten müssen wie auf NFC. Mit an Bord des Galaxy Chat sind ein WLAN- und Bluetooth-Modul sowie eine rückwärtig verbaute Zwei-Megapixel-Kamera. Der Akku verfügt über 1.200 mAh.

Vorinstalliert sind unter anderem einige Spiele sowie der von Samsung entwickelte Instant Messenger ChatOn und die Office-Suite Quick Office. In Spanien soll das Galaxy Chat noch in diesem Monat auf den Markt kommen, im restlichen Europa soll der Verkauf danach starten. Konkrete Angaben zum Preis stehen noch aus, die Rede ist bislang lediglich von „konkurrenzfähig“.

Samsung Galaxy Chat
Typ: Bartype
OS: Android 4.0 / TouchWiz
Display:
(Auflösung)
3,0"
320 × 240 Pixel
Display-Art: Touchscreen, kapazitiv
Bedienung: Touch, Hardware-Tastatur
CPU / Chip: unbekannt
Arbeitsspeicher: unbekannt
Speicher: 4 Gigabyte, erweiterbar
Verbindungen: GPRS/EDGE/UMTS/HSPA/WLAN/Bluetooth
Standards / Besonderheiten: Bluetooth 3.0, WLAN 802.11 b/g/n
Kamera: 2 Megapixel
Akku (mAh): 1.200
Abmessung: 118,9 × 59,3 × 11,7 mm
Gewicht: 112 Gramm