5/5 Topre Realforce 105 UB Variable im Test : Einzigartiges Schreibgefühl

, 216 Kommentare

Fazit

Wer sich für eine Tastatur vom Schlage einer Topre Realforce 105 UB entscheidet und dabei nicht nur einen beachtlichen Geldbetrag umsetzt, sondern unter Umständen auch einen erheblichen Beschaffungsaufwand betreibt, tut dies wahrscheinlich kaum aus einer Laune heraus, sondern hat sich im Vorfeld intensiv mit der Materie beschäftigt. Entsprechend wird es die meisten Interessenten wenig überraschen, dass die Realforce ob ihrer Druckpunkt-Charakteristik trotz 6KRO-Fähigkeit nur bedingt zum Spielen geeignet ist, sondern sich hauptsächlich an Anwender richtet, die täglich lange Texte am Computer verfassen und dabei den besten Schreibkomfort für sich entdecken wollen. Hinzu sollten sich eine erhebliche Portion Sensibilität für die Materie und die Fertigkeiten für das Zehnfingersystem gesellen, denn wer sich jahrelang zufrieden über eine „10-Euro-Tastatur“ getastet hat, wird in der Topre Realforce wahrscheinlich nicht seine „Liebe auf den ersten Klick“ finden.

Topre Realforce 105 UB  – ein Exot unter den mechanischen Tastaturen
Topre Realforce 105 UB – ein Exot unter den mechanischen Tastaturen

Wer sich darauf einlässt, findet in der Topre Realforce eine ungemein hochwertig verarbeitete, robust-massive Tastatur im Stile längst vergangener Zeiten, die ohne Blendeffekte oder Zusatzfunktionen auskommt. Die angenehmen Tastenbeschichtungen, die markant dumpfen Anschlagsgeräusche, die enorme Steifigkeit und Rutschsicherheit und die außergewöhnliche Anschlagsdynamik vermitteln ein Gefühl, das so garantiert keine andere Tastatur bieten kann.

Ob dieses Gesamtpaket letztlich ein Überzeugendes ist, muss jeder Interessent für sich entscheiden. Schließlich handelt es sich bei einer Tastatur wie der Topre Realforce um ein Produkt, welches über viele Jahre oder gar Jahrzehnte zur täglichen Nutzung konzipiert ist, ohne signifikant an Qualität zu verlieren. Entsprechend revidiert sich auch der zunächst erdrückend hohe Anschaffungspreis zumindest etwas.

Die hier gezeigte Topre Realforce 105 UB mit variablen Druckwiderständen und goldener Tastenbeschriftung kostet umgerechnet etwa 244 Euro (192 britische Pfund inklusive Mehrwertsteuer) und kann in der Keyboard Company erworben werden.

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.