News : Acer zeigt Aspire S7 mit Touchscreen für Windows 8

, 21 Kommentare

Acer hat auf der IFA 2012 in Berlin die Ultrabooks der Aspire S7 Serie ausgestellt, die in 11,6 und 13,3 Zoll auf den Markt kommen und mit einem Touchscreen speziell auf Windows 8 ausgelegt sind. Nach der Ankündigung im Juni sind nun ein paar weitere Details bekannt geworden.

Beide verfügen über ein Full-HD-Multitouch-Display mit 1920 × 1080 Pixeln, eine hintergrundbeleuchtete Tastatur und ein Aluminium-Unibody-Gehäuse. Anders als bisher vermutet und bei einigen Prototypen auch noch verbaut, verfügt somit auch das kleine Modell über ein Full-HD-Display. Das Aspire S7 setzt entweder auf Intels Core i5 oder Core i7 Prozessor und bietet somit neben Intels HD 4000 Grafik auch USB 3.0. Vier Gigabyte Arbeitsspeicher werden mit einer bis zu 256 Gigabyte fassenden SSD kombiniert. Beide Modelle bieten einen HDMI-Ausgang. Das Acer Aspire S7 ist 11,9 mm dick und das 13,3-Zoll-Modell wiegt 1,3 Kilogramm, während es das 11,6-Zoll-Modell auf rund 1 Kilogramm bringt. Die Akkulaufzeit gibt Acer mit bis zu 6 Stunden an.

Acer Aspire S7 auf der IFA 2012

Ein Preis sowie ein genauer Veröffentlichungstermin sind noch offen. Es darf jedoch davon ausgegangen werden, dass das Acer Aspire S7 zeitnah zum Start von Windows 8 Ende Oktober verfügbar sein wird.