News : Amazon hält Pressekonferenz am 6. September

, 19 Kommentare

Der weltgrößte Onlinehändler Amazon versendet derzeit Einladungen an ausgewählte Pressevertreter für eine Konferenz im nächsten Monat. Am 6. September plant Amazon neue Ankündigungen, hielt sich hinsichtlich genauer Daten allerdings bedeckt.

The next Web berichtet unter Berufung auf eine nicht näher genannte Quelle von einer „großen Ankündigung“. Ein Nachfolger des populären Kindle Fire gilt seit langem als wahrscheinlich. Als Amazon das Tablet letztes Jahr für rund 200 US-Dollar auf den Markt brachte, erwies sich das Gerät vor allem in den ersten Verkaufsperioden als Erfolg mit vergleichsweise hohen Verkaufszahlen von bis zu 3,9 Millionen Geräten in einem Quartal. Anzumerken ist hier allerdings, dass dies unter anderem erst mit robusten Subventionen beim Preis erreicht werden konnte.

Amazon Pressekonferenz
Amazon Pressekonferenz (Bild: thenextweb.com)

Verstärkt werden die Mutmaßungen durch die Vorstellung des ebenfalls ab 200 US-Dollar erhältlichen Google Nexus 7 sowie dem sich verdichtenden Gerüchten um ein „iPad mini“ mit der wahrscheinlichen Vorstellung der sechsten iPhone-Generation am 12. September. Ebenfalls nahe liegend scheinen neue E-Book-Reader der Kindle-Reihe, die zu Amazons erfolgreichsten Produkten gehören. Auch ein Smartphone soll als kommendes Produkt im Portfolio des Händlers sein. Dazu soll Amazon mit dem Auftragsfertiger Foxconn zusammenarbeiten. Das Gerät soll sich sogar bereits in der Testphase befinden.