News : Asus aktualisiert Notebook-Palette zur IFA 2012

, 15 Kommentare

Im Rahmen der Pressekonferenz zur IFA 2012 hat Asus auch einige Notebook-Neuvorstellungen für den deutschen Markt gezeigt. Viele der Vertreter waren ebenfalls vor knapp drei Monaten erstmals auf der Computex zu sehen, einen Neuling hatte aber wohl keiner auf dem Bildschirm.

Die Rede ist vom neuen Business-Ultrabook aus der Asuspro-Serie, dem B400. Darin verbaut wird ein Core i7 der Ultrabook-CPU-Serie von Intel, auch die weitere Ausstattung entspricht eigentlich exakt dem, was man bereits jetzt von einem Ultrabook bekommt. Das Gehäuse dieses Modells ist jedoch aus Carbon gefertigt, so bringt das Gerät lediglich 1,64 Kilogramm auf die Waage. Doch es ist auch bei dem Gerät nicht alles Gold was glänzt, denn während die Zenbooks mit voller HD-Auflösung in den Handel kommen, bietet man beim Asuspro B400 nur 1.366 × 768 Pixel.

Asus-Notebooks zur IFA 2012 angefasst

Ein doppelter Hingucker ist auch drei Monate nach der ersten Vorstellung zur Computex das Taichi mit den zwei Bildschirmen – hier mal mit einem spiegelnden Zenbook-Display behelfsmäßig näher gebracht:

Asus-Notebooks zur IFA 2012 angefasst
Asus-Notebooks zur IFA 2012 angefasst

Nach wie vor ist das Taichi aber eine Baustelle und steht im Normalfall hinter einem Glaskasten. Auch beim Transformer Book, einem weiteren Bekannten der Computex, hat sich im Großen und Ganzen wenig getan. Hier wartet man wie an vielen anderen Stellen – Stichwort Tablets – auf Windows 8, bis klare Fakten geschaffen werden

Asus-Notebooks zur IFA 2012
Asus-Notebooks zur IFA 2012
Asus-Notebooks zur IFA 2012
Asus-Notebooks zur IFA 2012

Darüber hinaus bringt Asus mit dem S6 ein Mainstream-Ultrabook. Das Zenbook U500 ist zwar schmal wie ein Ultrabook, fällt aufgrund der Quad-Core-CPUs allerdings eigentlich aus dieser Klassifizierung heraus. Das X201 und U38 runden die Palette in weitere Segmente ab. Bilder der Geräte selbst finden sich sowohl im erste Bilderpool dieser Seite, als auch in der Zusammenfassung der wichtigsten Folien der Produktpräsentation. Auch hier gilt bei allen Geräten wie schon bei den Tablets: Preise und detaillierte Spezifikationen stehen derzeit noch nicht fest.

Asus-Notebooks zur IFA 2012 (Präsentation)