News : Bilder des HTC „Proto“ aufgetaucht

, 21 Kommentare

Unter dem derzeitigen Projektnamen „Proto“ soll HTC angeblich an einem Nachfolger für das derzeitige Einsteiger-Gerät der One-Serie – dem One V – arbeiten. Nun veröffentlicht The Verge erste Fotos des bisher unbestätigten Modells.

Unterscheiden soll sich das Gerät durch eine verbesserte Ausstattung gegenüber dem One V. Anstelle eines älteren Single-Core-Prozessors soll ein schwächeres Modell der Snapdragon S4-Reihe von Qualcomm mit einem Gigahertz Taktrate verbaut sein. Auch das Display soll wachsen, hier vergrößert sich die Diagonale von 3,7 auf 4 Zoll. Die Auflösung von 480 × 800 Pixeln (WVGA) bleibt hingegen identisch.

HTC „Proto“
HTC „Proto“ (Bild: theverge.com)

Beim Design geht HTC andere Schritte als noch beim One V und lässt den obligatorischen „Knick“ auf der Unterseite des Gerätes wegfallen. Die Bauhöhe des „Proto“ soll bei 9,62 Millimetern an der dicksten Stelle liegen. Auf der Rückseite findet eine 5 Megapixel-Kamera mitsamt LED-Leuchte ihren Platz. Genaueres zur Vorstellung oder Preisgestaltung ist derzeit nicht bekannt, möglich ist aber eine Vorstellung auf nächste Woche startenden IFA in Berlin, bei der HTC anwesend sein wird. Die deutsche Niederlassung beschrieb das Event in einem Facebook-Beitrag als Möglichkeit, als Besucher einen „Blick auf kommende Produkte und Trends“ zu werfen.