News : Counter-Strike: Global Offensive offiziell erschienen

, 136 Kommentare

Der Nachfolger von Counter-Strike: Source aus dem Jahre 2004 steht seit dem 21. August auf der Steam-Plattform für den PC und Mac zum Kauf bereit und kann von nun ab herunter geladen werden. Die Konsolen-Besitzer müssen dagegen noch etwas warten.

Der eigentlich als „Counter-Strike:-Source“-Portierung für die Microsoft Xbox 360 gedachte dritte Teil bietet derzeit 45 Waffen und Gegenstände, neue Maps, neue Charaktere, neue Spieler-Modi wie den „Arsenal Mode“, verbesserte Grafik, Leaderboards sowie über 165 Steam-Achievements an. An einem überarbeitetem Interface und neuen Sounds hat der Entwickler Hidden Path Entertainment sowie Publisher Valve ebenso nicht gespart.

Die Besitzer einer PlayStation 3 oder Xbox 360 müssen sich noch etwas gedulden, wobei die Verkaufsversion bereits heute erscheinen soll. Einen Grund für die Verschiebung nannte Valve nicht. Ob neue Inhalte über Updates oder DLC nachgeliefert werden ist bislang nicht bekannt, jedoch wäre dies nicht unüblich. Sicher ist allerdings, dass in Deutschland nur die ungeschnittene Version erhältlich sein wird.

Offizieller Trailer zu Counter-Strike: Global Offensive

Die Rabattaktion für Vorbesteller wurde beendet und somit liegt der aktuelle Preis von Counter-Strike: Global Offensive bei 13,99 Euro. Das „Counter-Strike Complete“-Paket mit „GO“, „Counter-Strike“, „Counter-Strike: Source“ und „Counter-Strike: Condition Zero“ wechselt derzeit für 29,99 Euro den Besitzer. Einen ersten Spielbericht über die Beta haben wir vor einigen Wochen veröffentlich.

Wir danken Sebastian-Paul Ionescu für das Einsenden dieser News.