News : Diverse Partnermodelle der GeForce GTX 660 Ti verfügbar

, 32 Kommentare

Die Gerüchteküche hat einmal wieder Recht behalten: Das NDA für Nvidias GeForce GTX 660 Ti ist heute gefallen und der offizielle Marktstart somit erfolgt. Um einen Paperlaunch handelt es sich definitiv nicht, denn im Handel sind bereits diverse Modelle der Partner erhältlich.

Neben Nvidias Referenzdesign haben wir bereits vier durchweg übertaktete Partnermodelle – Asus GeForce GTX 660 Ti DirectCU II TOP, Gainward GeForce GTX 660 Ti Phantom, KFA² GeForce GTX 660 Ti OC EX und MSI GeForce GTX 660 Ti Power Edition OC – in unserem Test unter die Lupe genommen. Einen kleinen Überblick über die weiteren Modelle (auch anderer Hersteller) soll diese News bieten. Dabei sei angemerkt, dass folgende Bildstrecke keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt – manche Hersteller haben zudem noch keine Produktfotos bereitgestellt.

Weitere Partnermodelle der GTX 660 Ti

Derzeit kann unser Preisvergleich für Deutschland mit 24 GTX 660 Ti aufwarten, von denen 18 als lagernd markiert sind. Die Preise der aktuell verfügbaren Karten liegen zwischen 299 und 339 Euro, wobei die Karten im Referenzdesign erwartungsgemäß das untere und übertaktete Varianten mit eigenem Kühldesign das obere Ende der Preisskala einnehmen. Dabei gibt es allerdings auch Ausreißer deren Preise sich bei breiterer Verfügbarkeit jedoch anpassen dürften.