News : „Doom 3 BFG-Edition“ erscheint in Deutschland mit Add-On

, 41 Kommentare

Entgegen ursprünglicher Erwartungen wird die Neuauflage des Grusel-Shooters Doom 3 in der „BFG-Edition“ auch das hierzulande indizierte Add-On „Resurrection of Evil“ enthalten. Das gab Bethesda gegenüber 4players.de bekannt.

Auf dem Index landet die Neuauflage damit aber nicht. Wie ein Vertreter des Publishers erklärte, sei die „BFG-Edition“ wegen des „HD-Remastering Prozess, zahlreicher inhaltlicher Verbesserungen für die aktuelle Hardware-Generation sowie gänzlich neuen Inhalten“ erneut zu einer USK-Prüfung zugelassen worden, die das Spiel mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren einstufte. Das Add-On wird daher voll lokalisiert, aber ansonsten „zu 100% inhaltsgleich mit der internationalen Verkaufsfassung“.

Die „BFG-Edition“ von Doom 3 wird laut Bethesda um neue Level mit dem Titel „The Lost Mission“ sowie eigenem Endkampf ergänzt. Zudem erhält das Spiel eine grafische Überarbeitung nebst Unterstützung für 5.1-Sound und einen stereoskopischen 3D-Modus. Aufgrund der technischen Überarbeitung sollen die Grafikanforderungen sogar höher als beim letzten id-Shooter „Rage“ sein. Offizieller Starttermin der „BFG-Edition“ ist in Europa der 19. Oktober, der Online-Händler Amazon listet das Spiel derzeit für knapp 30 Euro.