News : Gamescom 2012 schließt mit stagnierenden Besucherzahlen

, 65 Kommentare

Am Nachmittag hat die Koelnmesse GmbH, Veranstalter der Gamescom, die Zahlen für die in diesen Stunden zu Ende gehende Spielemesse veröffentlicht. Mit 275.000 Besuchern kamen exakt so viele wie ein Jahr zuvor in die Kölner Messehallen, deren Ausstellungsfläche um 15 Prozent vergrößert worden war.

Die Messebetreiber lassen wie üblich jedoch nur die positiven Zahlen sprechen. So waren von den 275.000 Gästen rund 24.500 Fachbesucher (+14%) aus 83 Ländern (2011: 71) sowie mehr als 5.300 Journalisten aus 54 Ländern, die Neuheiten und Weiterentwicklungen der mehr als 600 Aussteller (+8 Prozent) aus 40 Ländern (+1) begutachten konnten. Auf 140.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche (+15%) zeigten die Aussteller mehr als 330 Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren (+10%).

Insgesamt zeigte man sich zufrieden und blickt in das kommende Jahr voraus, dann findet die Gamescom vom 21.08. bis 25.08.2013 statt.