News : Keine Einigungsgespräche zwischen Apple und HTC

, 12 Kommentare

Wie Cher Wang, Chefin beim taiwanesischen Smartphone- und Tablet-Hersteller HTC, gegenüber The China Post erklärte, stünde ihr Unternehmen in keinerlei Einigungsgesprächen mit Apple im Patentstreit der beiden Firmen.

Trotz des 1,05 Milliarden Euro schweren Erfolges von Apple im Patentstreit mit Konkurrent Samsung in den USA stünde man definitiv nicht in etwaigen Verhandlungen mit dem iPhone-Hersteller. Das Urteil gegen Samsung sei kein Rückschlag für das Android-Lager, da „jeder Hersteller gute Innovationen“ habe.

Zwei der von Apple im Prozess gegen Samsung eingewandten Patente nutzt der Hersteller auch im Prozess gegen HTC vor der US-amerikanischen internationalen Handelskommission, USITC. Eine Entscheidung in diesem Fall soll es am 07. November dieses Jahres geben.