News : Konsolen-Action-Adventure „I Am Alive“ kommt für den PC

, 39 Kommentare

Wer post-apokalyptische Settings mag und primär am PC spielt, könnte sich über diese Ankündigung freuen: Ubisoft bringt das Action-Adventure „I Am Alive“ auf den PC, wobei die Portierung die Möglichkeiten der Plattform ausnutzen soll.

So verspricht Ubisoft etwas vage „schärfere Grafiken“ und eine höhere Auflösung; welche über die Auflösung hinausreichenden Anpassungen man letztlich vornehmen kann, wird sich allerdings erst zeigen müssen. Darüber hinaus verfügt das Spiel mit Survival-Einschlag über zwei neue Spielmodi: Den „Easy“-Modus, der unbegrenzte Versuche zulässt und einen geschmeidigeren Einstieg in „I Am Alive“ bietet und den „Replay“-Modus, in dem der Spieler an jedem Ankerpunkt neustarten kann, um noch mehr Geheimnisse und versteckte Objekte aufzudecken.

I Am Alive - PC-Trailer

Inhalt schlüpft der Spieler in die Rolle eines gewöhnlichen Mannes, der sich auf der Suche nach seiner Frau und Tochter befindet, die während einer großen Katastrophe von ihm getrennt wurden. Ein Jahr später findet er Haventon, seine Heimatstadt, in Trümmern vor: Die Gebäude sind zerstört, giftige Asche füllt die Straßen und die Gesellschaft versinkt im Chaos, was die Einwohner zum Äußersten treibt, um zu überleben.

„I Am Alive“ soll ab dem 13. September für 14,95 Euro im Ubishop, auf Steam und bei weiteren digitalen Händlern erhältlich sein.