News : Mehr Mech-Action: „Heavy Gear 3“ angekündigt

, 29 Kommentare

In Spielen schienen sie seit „MechWarrior 4“ ausgestorben, nun kommen die Kampfmaschinen zurück: Neben „MechWarrior: Online“ und „Hawken“ befindet sich jetzt auch ein neuer Teil der „Heavy Gear“-Serie in der Entwicklung.

Dies kündigte das Entwicklerstudio Stompy Bot Productions in Zusammenarbeit mit den derzeitigen Rechteinhabern der Pen-&-Paper-Lizenz Dream Pod 9 an. Entwickelt wird das neue Spiel sowohl für den PC und Konsolen als auch für „mobile“ Geräte, vermutlich Smartphones, Tablets und Handhelds. Der Präsident des Studios Jamey Taylor erklärte, man sei „sehr aufgeregt“ über die Möglichkeit, die Serie „der aktuellen Generation von Spielefans näher zu bringen“. Derart über die Wiederentdeckung alter Spiele begeisterte Entwickler sind jüngst ohnehin eine Modeerscheinung: Auch Baldur's Gate und Ultima IV werden derzeit neu aufgelegt.

Heavy Gear 3 – Konzeptzeichnungen

Weitere Informationen sind, abseits von einigen recht unspektakulären Konzeptzeichnungen nicht erhältlich, weshalb der Erscheinungstermin wohl eher nicht in näherer Zukunft liegen wird.

Die beiden 1997 und 1999 erschienen Vorgänger schicken den Spieler mit einem frei konfigurierbaren Mech im Jahr 6130 auf den Planeten Terra Nova, einer vom blauen Planeten abgeschnittenen Kolonie. Auf dieser bekämpfen sich in einem an den Kalten Krieg angelehnten Szenario verschiedene Großmächte unter anderem mit den namensgebenden „Heavy Gears“.