News : OS X 10.8 Mountain Lion soll Akkulaufzeit verringern

, 75 Kommentare

Apples neues OS X 10.8 Mountain Lion wurde am 25. Juli 2012 vorgestellt und in den ersten vier Tagen von mehr als drei Millionen Nutzern heruntergeladen. Jedoch scheint das neue Betriebssystem die Akkulaufzeit der Geräte um bis zu zwei Stunden zu verringern. Sogar im Schlafmodus befindliche Macs sollen betroffen sein.

Die Versuche der Anwender, die Problematik mit einer Neuinstallation des Systems, einem Zurücksetzen des System Management Controllers (SMC) oder einer Reparatur der Zugriffsrechte zu lösen, schlugen fehl. Auch die Abschaltung von Mountain-Lion-Funktionen wie Power Nap brachte keine Besserung.

Dabei berichten einige Nutzer über eine hohe Wärme ihrer Geräte, was die Lüfter hochdrehen lässt. Ob diese hohe Wärmeabgabe der Grund für die verkürzte Betriebslaufzeit ist, ist unbekannt. Laut Ars Technica soll Apple betroffene Nutzer bereits persönlich kontaktiert haben, um das Problem eingrenzen zu können. Eine offizielle Bestätigung oder ein Lösungsansatz seitens des Unternehmens steht noch aus.