News : RIM kündigt Mobilfunk-taugliches BlackBerry PlayBook an

, 6 Kommentare

Gut eine Woche nach den ersten Hinweisen hat Research in Motion (RIM) nun die LTE-taugliche Variante des BlackBerry PlayBook für den 9. August angekündigt. In der entsprechenden Mitteilung wurden jedoch nicht alle Spekulationen bestätigt.

So ist unklar, ob das Tablet ohne Vertrag tatsächlich etwa 550 kanadische Dollar – rund 445 Euro – zuzüglich Steuern kosten und bei welchen Providern es erhältlich sein wird. Es gibt auch keinerlei Hinweis auf Veränderungen beim SoC. In der seit Längerem erhältlichen WLAN-Variante des BlackBerry PlayBook arbeitet eine ein Gigahertz schnelle Dual-Core-Lösung, im neuen Modell soll es angeblich ein 1,5 Gigahertz schneller Zweikerner sein. Laut RIM wird es aber wie vermutet nur eine Ausführung mit 32 Gigabyte großem internem Speicher geben.

BlackBerry PlayBook

Den Angaben zufolge soll es in „den kommenden Monaten“ auch in Europa und anderen Teilen der Welt Mobilfunk-taugliche Versionen des BlackBerry PlayBook geben. Ob diese auch in den hiesigen LTE-Netzen arbeiten werden oder lediglich HSPA unterstützen, ist bislang nicht bekannt.