11/13 AMD Radeon HD 7950 Boost im Test : Kleine Änderung, große Wirkung

, 131 Kommentare

Sondertests

PowerTune mit Boost

Anders als Nvidias Turbo-Lösung bei der Kepler-Architektur kennt die AMD-Variante nur zwei Zustände: An oder aus. Bei der Radeon HD 7950 V2 bedeutet das entweder 925 MHz oder die standardmäßigen 850 MHz. Zudem ist es je nach Applikation durchaus möglich, dass die Frequenz noch unter die 850 MHz fällt, wenn das PowerTune-Limit überschritten ist – in Spielen sollte dies normalerweise aber nicht geschehen. In diesem Abschnitt wollen wir uns anschauen, wie oft die Grafikkarte die vollen 925 MHz nutzen kann beziehungsweise auf die 850 MHz zurück fallen muss. Alle Messwerte haben wir mit der Standard-Einstellung von PowerTune durchgeführt.

Spiel Base-Takt Turbo-Clock „unser“ Takt +10% PowerTune
Alan Wake 850 MHz 925 MHz 850-925 MHz 850-925 MHz
Anno 2070 850 MHz 925 MHz 850-925 MHz 925 MHz
ARMA II 850 MHz 925 MHz 850-925 MHz 925 MHz
Batman: AC 850 MHz 925 MHz 850-925 MHz 925 MHz
Battlefield 3 850 MHz 925 MHz 850-925 MHz 925 MHz
Crysis 2 850 MHz 925 MHz 850-925 MHz 925 MHz
Dirt Showdown 850 MHz 925 MHz 850-925 MHz 925 MHz
Dragon Age 2 850 MHz 925 MHz 850-925 MHz 925 MHz
Max Payne 3 850 MHz 925 MHz 850-925 MHz 925 MHz
Metro 2033 850 MHz 925 MHz 850-925 MHz 850-925 MHz
Project Cars 850 MHz 925 MHz 850-925 MHz 925 MHz
Risen 2 850 MHz 925 MHz 850-925 MHz 925 MHz
Skyrim 850 MHz 925 MHz 850-925 MHz 925 MHz
The Witcher 2 850 MHz 925 MHz 850-925 MHz 925 MHz
Trackmania 2 850 MHz 925 MHz 850-925 MHz 925 MHz

Mit den Standardeinstellungen taktet die Radeon HD 7950 V2 in jedem unserer Testspiele zwischen 850 MHz und 925 MHz, die Turbo-Frequenz kann also zu keiner Zeit gehalten werden. In manchen Titeln taktet die Grafikkarte häufiger mit 850 MHz als mit dem schnelleren Takt. Geringere Frequenzen als 850 MHz konnten wir nicht feststellen.

Erhöht man PowerTune auf zehn Prozent, laufen abgesehen von Alan Wake sowie Metro 2033 sämtliche Spiele bereits durchweg mit den vollen 925 MHz.

Auf der nächsten Seite: HD 7950 V2 vs. HD 7950 @ 925 MHz