News : Acer CloudMobile S500 kurz vor dem Start

, 9 Kommentare

Bereits auf der diesjährigen CeBIT zeigte Acer sein neues Android-Flaggschiff CloudMobile, im Rahmen der IFA gab das Unternehmen nun weitere Details preis, darunter auch den endgültigen Namen des Smartphones sowie einen ungefähren Termin für die Markteinführung.

Das mit einer acht Megapixel-Kamera ausgestattete und unter Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ laufende CloudMobile S500 soll für einen Preis von voraussichtlich 350 Euro in Kürze verfügbar sein. Angetrieben wird das neue Handy von einem Qualcomm-Snapdragon-S4-8260A-SoC, der mit 1,5 Gigahertz arbeitet. Die Größe des Arbeitsspeichers beträgt ein Gigabyte, für Anwendungen und Daten stehen acht Gigabyte zur Verfügung, die sowohl durch die „Acer Cloud“ als auch über den microSD-Slot erweitert werden können. Das 4,3-Zoll-Display löst mit 1.280 × 720 Pixeln auf, was einer Pixeldichte von 342ppi entspricht.

Acer CloudMobile S500
Acer CloudMobile S500

Zugriff auf die „Acer Cloud“ hat man aber nicht nur über das CloudMobile S500, sondern auch über andere Android-Geräte sowie einige ausgewählte PCs aus dem Hause des taiwanischen Herstellers.

Acer CloudMobile

Laut DigiTimes plant Acer für das kommende Jahr endlich den Durchbruch auf dem Smartphone-Markt. Nachdem man bislang eher bescheidene Erfolge verzeichnen konnte, soll mit einer wahren Produktoffensive nun die Trendwende eingeleitet werden. Wie Acer-Präsident Jim Wong ankündigte, werden vorerst sechs neue Smartphones im Jahr 2013 auf den Markt kommen. Eines davon soll unter Windows Phone 8 laufen, die restlichen Geräte werden laut Wong mit Android ausgeliefert. Vorrangige Ziele sind dabei der europäische Markt, China und diverse Schwellenländer.

Acer CloudMobile S500
SoC Qualcomm Snapdragon S4 MSM8260A
Dual-Core, 1,5 GHz
Display 4,3"
1.280 × 720 Pixel
Arbeitsspeicher 1 GB
Interner Speicher 8 GB
erweiterbar
Kamera 8 Megapixel
LED-Blitz

Wir danken thomas.calloran für das Einsenden dieser Meldung!