News : Auch Club3D bringt Radeon HD 7750 mit DDR3-Speicher

, 25 Kommentare

Am gestrigen Tage haben wir über drei neue Radeon-HD-7750-Karten von PowerColor berichtet, die mit einer interessanten Neuerung aufwarten: Denn alle drei Modelle kommen mit langsameren DDR3-Speicher daher. Doch das taiwanische Unternehmen war nicht das Einzige.

Denn so hat nun auch Club3D eine Radeon HD 7750 mit DDR3-Speicher angekündigt, wobei man es aber bei zwei Modellen belässt. Denn auf ein Modell mit 2.048 MB verzichtet man interessanterweise und belässt es bei einer 1.024-MB- und einer 4.096-MB-Karte. Eine Radeon HD 7750 mit zwei Gigabyte Speicher hat Club3D überhaupt nicht im Portfolio.

Club3D Radeon HD 7750 DDR3
Club3D Radeon HD 7750 DDR3

Die GPU-Taktraten der beiden Grafikkarten liegen jeweils bei 800 MHz und damit auf dem Niveau des Referenzdesigns. Der DDR3-Speicher wird unabhängig vom Modell mit 800 MHz getaktet. Die Radeon-HD-7750-Karten kommen beide mit einem Single-Slot-Kühlsystem, das die GPU im Durchschnitt auf 57 Grad Celsius halten soll. Auf dem Slotblech finden sich als Monitoranschlüsse D-SUB, DVI und HDMI.

Club3D Radeon HD 7750 DDR3
Club3D Radeon HD 7750 DDR3
Club3D Radeon HD 7750 DDR3
Club3D Radeon HD 7750 DDR3

Die Club3D Radeon HD 7750 mit DDR3-Speicher ist derzeit noch nicht in Deutschland gelistet. Laut Hersteller soll der Preis der 1.024-MB-Karte rund zwölf Prozent niedriger ausfallen als bei der GDDR5-Variante. Diese lässt sich derzeit für rund 90 Euro erwerben.