News : BioWare kündigt „Dragon Age 3: Inquisition“ offiziell an

, 66 Kommentare

Dass EAs Entwicklerschmiede BioWare bereits an einem weiteren Teil der Rollenspielsaga Dragon Age arbeitet, ist aufgrund der Vorzeichen wenig überraschend. Von offizieller Seite folgt nun die Bestätigung. Zudem werden der Titel, ein grober Termin und einige wenige Details offenbart.

Dragon Age 3: Inquisition lautet das dritte Kapitel der Reihe, das Ende 2013 in die Fußstapfen der Vorgänger Dragon Age Origins und Dragon Age 2 treten soll. Die Entwickler haben sich dabei als Ziel gesetzt, „eine fantastische Story mit bedeutsamen Entscheidungen, eine gewaltige Welt, die sie erkunden können, umfassende Anpassungsmöglichkeiten und ebenso taktische wie mitreißende Kämpfe“ zu liefern. Dabei habe man sich das Feedback der Spieler zu den vorherigen Teilen sehr zu Herzen genommen, wie Aaryn Flynn, General Manager von BioWare Edmonton und BioWare Montreal erklärt, ohne dabei konkrete Details zu enthüllen.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, sei auch bei der Game-Engine ein Umstieg erforderlich gewesen. Diese soll nun auf der von DICE entwickelten Frostbite-2-Engine basieren.

Dragon Age 3: Inquisition
Dragon Age 3: Inquisition

Viel mehr will BioWare aber offenbar noch nicht verraten und auch der offene Brief an die Fans vom Executive Producer Mark Darrah hält sich bedeckt, was die Inhalte angeht. Allerdings geht daraus hervor, dass sich Dragon Age 3 bereits seit rund zwei Jahren in der Entwicklung befindet. Ein Großteil des Teams habe zudem bereits an den Vorgängern gearbeitet, heißt es.