News : iPhone 5: Zwei Millionen Vorbestellungen

, 83 Kommentare

Apple stellte das iPhone 5 am 12. September 2012 in San Francisco vor, zwei Tage später konnte das neue Smartphone unter anderem im hauseigenen Apple Store von Interessenten vorbestellt werden. Nun gibt das US-amerikanische Unternehmen erste offizielle Zahlen bezüglich des Käuferinteresses bekannt.

Demnach wurde das iPhone 5 in den ersten 24 Stunden zwei Millionen Mal vorbestellt, was im Vergleich zum Vorgänger iPhone 4S und einer Million Vorbestellungen einen neuen Rekord darstellt. „Die iPhone 5 Vorbestellungen haben den vom iPhone 4S gehaltenen Rekord gebrochen und die Reaktion der Kunden auf das iPhone 5 waren phänomenal“, meint Philip Schiller, seines Zeichens Senior Vice President of Worldwide Marketing bei Apple. Nach Angaben des Unternehmens wird der Großteil der Vorbesteller ihr neues iPhone 5 direkt am 21. September in den Händen halten können, einige Kunden jedoch erst im Oktober.

Apple iPhone 5

Aber auch bei dem US-amerikanischen Mobilfunkanbieter AT&T konnte man am ersten Tag und über das erste Wochenende einen neuen Höhepunkt bei den Vorbestellungen des neuen Smartphones verzeichnen, wie das Unternehmen gegenüber MacRumors verkündete. Genauere Zahlen werden von AT&T dabei jedoch nicht genannt.