News : Neue Version des Razer Blade vorgestellt

, 72 Kommentare

Vor etwa einem Jahr hat der Peripheriehersteller Razer sein erstes Gaming-Notebook namens Blade vorgestellt, welches sich jedoch wegen der von vielen Nutzern kritisierten geringen Leistung und des hohen Preises nicht durchsetzen konnte. Dies möchte das Unternehmen nun mit einem überarbeiteten Razer Blade ändern.

Die neue Version des Gaming-Notebooks bietet im Gegensatz zum Vorgänger, in dem ein Core i7-2640M mit zwei CPU-Kernen und einer Taktrate von 2,8 Gigahertz arbeitete, einen Core-i7-Prozessor mit dem Intel-HM77-Chipsatz. Genauere Spezifikationen gibt man nicht bekannt. Es wird aber mitgeteilt, dass der Prozessor von Intel im Laufe dieses Monats erst noch vorgestellt werden soll. Auch die von Nvidia stammende Grafikeinheit hat man verändert. Statt einer Nvidia GT555M erhält der Kunde nun neben einem integrierten Intel-Grafikchip eine Nvidia GTX 660M mit einem zwei Gigabyte großen GDDR5-Speicher.

Das neue Razer Blade

Zudem werden anstatt einer SSD-Festplatte mit 256 Gigabyte nun zwei Festplatten in Form einer 64-Gigabyte-SSD und einer konventionellen Festplatte mit 500 Gigabyte Speicherplatz und 7.200 Umdrehungen pro Minute eingebaut. Der eine USB-2.0- und die zwei USB-3.0-Anschlüsse wurden in der neuen Version des Geräts zeitgemäß durch drei USB-3.0-Buchsen ersetzt. Für die Kommunikation stehen dem potentiellen Kunden nun neben einem Gigabit-Ethernet-Anschluss auch WLAN (802.11 a/g/n) und Bluetooth 4.0 zur Verfügung.

Beim Arbeitsspeicher hat man hingegen keine Veränderungen vorgenommen und setzt weiterhin auf einen 1.600 Megahertz schnellen acht Gigabyte großen DDR3-Speicher. Auch der 17,3 Zoll große LCD-Bildschirm mit der Full-HD-Auflösung von 1.920 × 1.080 Pixel und LED-Hintergrundbeleuchtung bleibt erhalten. Äußerlich ist das neue Gaming-Notebook mit seinen Abmessungen von 42,7 × 27,7 × 2,24 Zentimeter im Vergleich zum Vorgänger gleich geblieben, jedoch ist das Gewicht von 2,9 auf 2,99 Kilogramm angestiegen.

Interessierte können das neue Razer Blade für einen Preis von 2.499 US-Dollar ab dem 2. September 2012 vorbestellen, wobei die Auslieferung in Nordamerika ab dem 30. September 2012 erfolgen soll. Eine Ankündigung für den deutschen Markt steht noch aus.