News : Adata stellt mobilen Router DashDrive Air AV200 vor

, 19 Kommentare

Der Speicherbausteine-Spezialist Adata stellt mit dem DashDrive Air AV200 einen kleinen innovativen mobilen Router mit integriertem Kartenleser vor, welcher besonders für die mobile Nutzung mit iOS- und Android-Geräten ausgelegt ist.

Mit dem DashDrive Air AV200 wirft der viertgrößte Hersteller von Flash-Speicher-Produkten ein handliches Gerät auf den Markt, welches bequem in jede Jackentasche passt und vor allem iOS- und Android-Geräte eine Möglichkeit für Online-Verbindungen fernab von vorhandenen drahtlosen Netzwerken bieten soll.

Dafür wird das DashDrive Air AV200 via Ethernet-Kabel mit einem Internet-Zugang verbunden und fungiert anschließend selbst als Hotspot für drahtlose Netzwerke, bei dem sich die Online-Verbindung dann mit bis zu fünf Geräten gleichzeitig teilen lässt. Dies dürfte sich zum Beispiel bei Lokalitäten, bei denen ein Internetanschluss nur per Ethernet-Anschluss zur Verfügung steht, als sehr praktisch erweisen. Mit der vorhandenen Repeater-Funktion lässt sich zudem ein vorhandenes WiFi-Signal problemlos verstärken.

Adata DashDrive Air AV200

Das gerade mal 60 × 50 × 25 Millimeter große und 55 Gramm leichte Gerät verfügt aber noch über weitere interessante Features: Über weitere Anschlüsse können USB-Sticks und SD- oder MMC-Karten verbunden werden, auf die dann über das drahtlose Netzwerk via FTP, HTTP oder über die eigene iOS- beziehungsweise Android-App direkt zugegriffen werden kann. Dies ist besonders für Geräte praktisch, welche über keine eigene Möglichkeit der Speichererweiterung verfügen. Ob auch externe Festplatten unterstützt werden, ist nicht bekannt.

Das DashDrive Air AV200 beinhaltet einen fest verbauten Akku, welcher über eine Kapazität von 1.100 mAh verfügt und das Gerät bis zu drei Stunden mit Strom versorgen soll. Aufgeladen wird der mobile Router über den eingebauten MicroUSB-Anschluss. Laut Adata wird das DashDrive Air in Kürze für etwa 55 Euro im deutschen Handel erhältlich sein.