News : Apple iPad Mini: Vorstellung am 23. Oktober

, 63 Kommentare

Nachdem bekannt wurde, dass Apple dieses Jahr angeblich zehn Millionen Exemplare des kommenden iPad Mini ausliefern möchte, wurden Spekulationen laut, dass Apple am 10. Oktober 2012 Einladungen anlässlich einer Vorstellung der kleinen Variante des Tablets versenden möchte, was sich nun zwei Tage danach nicht bewahrheitete.

Doch nun will All Things Digital von unternehmensnahen Quellen erfahren haben, dass das iPad Mini am 23. Oktober im Rahmen einer Veranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert werden soll. Einen Ort für die Präsentation soll dabei nicht genannt worden sein, wobei man dem Bericht nach von Apples hauseigenem Town Hall Auditorium ausgeht, in dem der Konzern in der Vergangenheit bereits unter anderem OS X Lion, das MacBook Air und das iPhone 4S zum ersten Mal zeigte.

Schutzhüllen von Brenthaven
Schutzhüllen von Brenthaven (Bild: 9to5mac.com)
Schutzfolie von Belkin
Schutzfolie von Belkin (Bild: 9to5mac.com)

Dabei soll das neue, kleinere Tablet mit einem 7,85 Zoll großen LCD-Display und dem nun standardmäßigen Lightning-Anschluss ausgestattet sein. All die genannten Informationen könnten dabei durchaus den Tatsachen entsprechen, da laut 9to5Mac renommierte Hersteller von Zubehör wie beispielsweise Zagg, Devicewear, Belkin sowie Brenthaven bereits entsprechende Schutzhüllen beziehungsweise Display-Schutzfolien für das iPad Mini anbieten.

Update 16.10.2012 20:38 Uhr  Forum »

Unter dem Motto „We've got a little more to show you“ hat Apple ausgewählte Pressevertreter für den kommenden Dienstag nach San Jose, Kalifornien, eingeladen – zumindest die Gerüchte um den Termin haben sich damit bewahrheitet. Die von Apple in der jüngeren Vergangenheit auf den Einladungen mit Bedacht getroffene Wortwahl dürfte darüber hinaus letzte Zweifel ausräumen, dass Apple das iPad mini („little“) vorstellen wird und letzte Gerüchte, wonach darüber hinaus auch kleinere MacBooks und iMacs mit Retina Display vorgestellt werden („more“), befeuern.