News : Asgard 382: Neuer Midi-Tower von Xigmatek

, 32 Kommentare

Mit dem Asgard 382 stellt Xigmatek ein neues Gehäuse der Budget-Klasse vor. Mit dem Midi-Tower möchte der Gehäusespezialist das Asgard 381 sinnvoll weiterentwickeln und gezielt dessen Schwachstellen beheben. Gravierende Änderungen bleiben jedoch aus.

Obwohl die aktualisierte Version durch die neu gestaltete, aggressive Front auf den ersten Blick einen anderen Eindruck entstehen lässt, wird weiter der Korpus des alten Modells genutzt. Auch die Abmessungen von 195 × 445 × 505 mm bleiben ebenso wie die Ausstattung des I/O-Panels mit zwei USB-3.0-Anschlüssen, die intern auch mit einem älteren 2.0-Port verbunden werden können, sowie HD-Audio identisch.

Zum Gewicht macht Xigmatek keine Angaben, allerdings dürfte auch das neue Gehäuse um die 5,5 Kilogramm wiegen, die bereits das Asgard 381 auf die Waage brachte. Besonders üppige Materialstärken sind damit nicht zu erwarten. Änderungen betreffen vor allem den Innenraum: Hier wurden die HDD-Käfige um 90 Grad gedreht, was das Kabelmanagement deutlich vereinfacht. Durch die Integration von schmaleren 2,5"-Einbauplätzen können zudem Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 320 Millimetern genutzt werden. Sämtliche Komponenten lassen sich darüber hinaus werkzeuglos verbauen.

Xigmatek Asgard 382

Ausgeliefert wird der Midi-Tower mit einem vorinstallierten 120mm-Lüfter (1.200 U/min), zwei weitere Modelle dieses Durchmessers können in der Front nachgerüstet werden. In Seitenteil und Deckel können hingegen ein beziehungsweise zwei Lüfter mir Rahmenbreiten von 120 und 140 Millimetern untergebracht werden.

Neben verschiedenen Farbvarianten wird das Asgard 382 auch in einer Version mit Seitenfenster angeboten. Weder zur Verfügbarkeit noch zum Preis hat Xigmatek bisher Angaben gemacht, wobei sich das Gehäuse wahrscheinlich auf dem Niveau des Vorgängers, der derzeit in unserem Preisvergleich für etwa 45 Euro geführt wird, bewegt.

Xigmatek Asgard 382
Gehäusetyp Midi-Tower
Dimensionen (B) 195 mm × (H) 445 mm × (T) 505 mm
Material Stahl / Plastik
Farbe Schwarz mit buntem Mesh-Elementen
Nettogewicht – kg
5,25"-Einschübe (extern) 3
3,5"-Einschübe (extern)
Einschübe (intern) 4 × 3,5", 4 × 2,5"
Erweiterungsslots 7
Mainboard-Formate ATX / Micro-ATX
Lüfter (Heck) 1 × 120 mm
Lüfter (Front) (optional) 2 × 120 mm
Lüfter (Deckel) (optional) 2 × 120/140 mm
Lüfter (Seitenteil) (optional) 1 × 120/140 mm
I/O-Ports 2 × USB 3.0, HD Audio
Kompatibilität Grafikkarten-Länge: 320 mm,
CPU-Kühler-Höhe: 160 mm