News : Asus meldet höchsten Quartalsgewinn seit vier Jahren

, 14 Kommentare

Einer fast dreifach so hohen Nachfrage nach Tablets sowie dem ebenso gut laufenden Notebook-Geschäft verdankt Asus ein starkes drittes Quartal, das mit dem höchsten Gewinn seit mehr als vier Jahren abgeschlossen werden konnte.

Bei den Notebooks konnte der das taiwanische Konzern rund fünf Millionen Exemplare absetzen, was einen Anstieg von 14 Prozent bedeutet. Die Auslieferung von Tablets stieg gegenüber dem zweiten Quartal fast um den Faktor 3 auf 2,35 Millionen. Auch das Mainboard-Geschäft läuft solide, lediglich die Sparte um die Eee PC ging zurück.

Produktgewichtung
Produktgewichtung

Unterm Strich stieg durch die positive Entwicklung der Umsatz um neun Prozent auf 111,436 Milliarden New Taiwan Dollar, der Gewinn im gleichen Zeitraum um 43 Prozent auf nunmehr 6,714 Milliarden New Taiwan-Dollar (229 Millionen US-Dollar).

Auch für das vierte Quartal erwartet man ein gutes Geschäft. Die Tablet-Verkäufe sollen noch weiter anziehen und auch bei den Notebooks erwartet der Hersteller zur „Holiday Season“ den Verkauf von mehr Geräten.

Aussichten von Asus
Aussichten von Asus