News : Asus stellt Matrix HD 7970 GHz Edition vor

, 18 Kommentare

Vor nicht ganz einem Monat hat Asus die Matrix HD 7970 Platinum auf Basis der schnellsten Single-GPU-Karte von AMD, der Radeon HD 7970 GHz Edition vorgestellt. Nun bekommt der 3D-Beschleuniger einen „kleinen“ Bruder.

Dabei handelt es sich um die Asus Matrix HD 7970 GHz Edition (ohne Platinum), die beinahe komplett identisch zu dem Flaggschiff ist. Die Unterschiede sind in den Taktraten zu suchen, die bei 1.000 MHz für den Base- und bei 1.050 MHz für den Turbo-Takt liegen – in beiden Fällen also 50 MHz mehr als bei der Platinum-Version.

Asus Matrix HD 7970 GHz Edition

Der 3.096 MB große GDDR5-Speicher ist davon jedoch nicht beeinträchtigt und arbeitet ebenso mit den vollen 3.300 MHz. Davon abgesehen scheinen beide Grafikkarten identisch zu sein. Dementsprechend sorgt ein Triple-Slot-Kühler mit zwei großen 100-mm-Axial-Lüftern für die notwendige Frischluft. Die Grafikkarte wurde für das Übertakten speziell in extremen Bereichen optimiert, sodass eine 20-Phasen-Stromversorgung sowie zwei Acht-Pin-Stromstecker vorhanden sind.

Zusätzlich ist das „VGA-Hotwire“-Feature erneut am Start, sodass die Grafikkarte mittels eines mitgelieferten Kabels mit einem kompatiblen ROG-Mainboard verbunden werden kann. Anschließend lassen sich mittels eines Tools (wie „TweakIt“) die Spannungen auf Hardwareebene erhöhen. Auf dem Slotblech sind vier DisplayPort- sowie ein Single-Link- und ein Dual-Link-DVI-Ausgang verbaut.

Zwar wird die Asus Matrix HD 7970 GHz Edition derzeit noch nicht von deutschen Händlern aufgeführt, die Platinum-Version ist allerdings derzeit ab 499 Euro gelistet – wobei die neue Karte etwas günstiger ausfallen sollte.