News : Drei neue Netzteile von EVGA

, 53 Kommentare

Der kalifornische Hardwarehersteller EVGA baut sein Netzteilportfolio deutlich aus. Während bisher immer nur ein einzelnes High-End-Modell für Übertakter mit deutlich über 1.000 Watt angeboten wurde, sollen die jetzt erscheinenden Modelle in der Mittel- und Oberklasse positioniert werden.

Die drei neuen Modelle EVGA Supernova NEX Gold 750 Watt, NEX Gold 650 Watt und Nex Bronze 750 Watt sind bereits offiziell vorgestellt. Die beiden Gold-Modelle erfüllen bezüglich der Effizienz natürlich den 80Plus-Gold-Standard, während das Bronze-Modell bezüglich des Wirkungsgrad nur im Mittelfeld liegt.

Aus Entwicklerkreisen wurde uns bestätigt, dass die Elektronik der Netzteile von FSP gefertigt wird. Das Schaltungsdesign ähnelt je nach Modell dem FSP Aurum (und damit auch dem be quiet! E9) oder dem FSP Raider. Über 97 Prozent der Dauerleistung können auf der 12-Volt-Leitung zur Verfügung gestellt werden. Die Schutzschaltungen Überlastungsschutz (OPP), Überstromschutz (OCP), Überhitzungsschutz (OTP), Überspannungsschutz (OVP), Unterspannungsschutz (UVP) und Kurzschlussschutz (SCP) sind integriert. Durch das verwendete Multi-Rail-Design mit vier 12-Volt-Leitungen mit bis zu 20 Ampere Stromstärke kann der Überstromschutz auch als wirksam angesehen werden.

Bei der Gestaltung des Äußeren grenzt sich EVGA mit voll-modularem Kabelmanagement, der dunklen Oberflächen mit Herstellerlogo und dem bekannten Tragegriff deutlich von den Mittbewerbern ab. Zur Kühlung werden doppelt kugelgelagerte Lüfter verwendet. Das Netzteil soll dank 50-Grad-Rating auch bei sehr hohen Umgebungstemperaturen zuverlässig arbeiten.

EVGA Supernova NEX650 Gold
EVGA Supernova NEX650 Gold (Bild: EVGA)

EVGA scheint sein Angebot im Bereich Stromversorgung deutlich auszubauen: Neben den jetzt vorgestellten drei Netzteilen sollen auch 1.000 und 1.200 Watt starke Modelle unter dem Namen Supernova erscheinen. Das größere Modell wird dabei wie das Topmodell mit 1.500 Watt von Etasis gefertigt werden, während das kleinere von FSP kommen wird. Damit wird der Hersteller zukünftig den Leistungsbereich von 650 bis 1.500 Watt lückenlos abdecken.

EVGA gibt auf die neue Serie fünf (Gold-Modelle) beziehungsweise drei Jahre (Bronze-Modell) Herstellergarantie. Die neuen Netzteile sind im ComputerBase Preisvergleich noch nicht gelistet. Im europäischen EVGA-Shop sind die beiden Gold-Geräte bereits für 84,90 beziehungsweise 93,90 Euro gelistet, aber noch nicht lieferbar.