News : Google Wallet bald für mehrere Plattformen

, 5 Kommentare

Bisher war Google Wallet, das Online-Bezahlsystem des Suchmaschinenbetreibers, nur für ausgewählte Android-Geräte mit der drahtlosen Kommunikationstechnologie NFC verfügbar. Dieser Zustand könnte sich neuesten Berichten nach bald ändern.

Demnach kündigt Google eine neue Version des Bezahldienstes an und bietet interessierten Nutzern die Möglichkeit, sich mit dem eigenen Google-Konto für einen Beta-Test zu registrieren. Überraschenderweise müssen Anwender dabei nach der Anmeldung mit ihren Zugangsdaten auswählen, ob sie ein Smartphone mit Android, iOS oder einem anderen Betriebssystem verwenden.

Auswahl des eigenen Geräts
Auswahl des eigenen Geräts

Bekannterweise nutzt neben einer Vielzahl der mobilen Begleiter anderer Hersteller auch keines der bisher erschienenen Geräte von Apple – beispielsweise iPhone und iPad – die NFC-Technologie, sodass spekuliert wird, wie Google dieses Problem umgehen wird. Wann die neue Version zur Verfügung stehen wird und somit auch auf Nicht-Android-Geräten nutzbar sein könnte, ist zu diesem Zeitpunkt noch unbekannt.