News : Logitech stellt neue Harmony Touch vor

, 72 Kommentare

Nachdem es bei Logitech um die bei vielen Nutzern sehr beliebten Harmony-Fernbedienungen ruhig geworden war, bringt der schweizerische Peripheriehersteller nun mit der ab sofort erhältlichen Harmony Touch ein neues Eingabegerät für einen Preis von 179 Euro auf den Markt.

Mit der neuen Fernbedienung können Kunden mit dem 2,4 Zoll großen berührungsempfindlichen Bildschirm bis zu 15 der insgesamt über 225.000 unterstützten Geräte mit den dazugehörigen Aktionen zum Starten von bestimmten Anwendungsprofilen steuern, letzteres war jedoch auch mit den Vorgängern möglich. Zudem stellt das Gerät mit der überarbeiteten Benutzeroberfläche nun 50 Kanäle mit den entsprechenden Senderlogos dar, wobei neue Sender und deren Anordnung nun ohne der bekannten Desktop-Anwendung hinzugefügt beziehungsweise geändert werden können.

Logitech Harmony Touch

Auch neu bei der Hamony Touch ist der Wegfall des Nummernfeldes, welches der Nutzer nun über die berührungsempfindliche Anzeige aufrufen kann und somit eine verbesserte Form der Fernbedienung realisiert werden konnte. Des Weiteren wurde die Zusammenarbeit mit der Logitech TV Cam eingeführt, so dass beispielsweise Skype-Anrufe über das neue Eingabegerät angenommen werden können. Mit Strom wird die neue Fernbedienung mittels des integrierten Akkus, der über das mitgelieferte Dock aufgeladen wird, versorgt.