News : Monster-Cube: Lian Li präsentiert PC-D8000

, 79 Kommentare

Mit dem PC-D8000 stellt der Gehäusespezialist Lian Li ein Gehäuse im quadratisch-praktischen Cube-Format vor, dass jegliche am Markt verfügbare Hardware schlucken soll – unter anderem HPTX-Mainboards und bis zu 20 3,5"-Festplatten.

Das eher untertrieben als „Full-Tower“ klassifizierte, 405 × 628 × 572 Millimeter große Gehäuse verfügt über immerhin insgesamt sechs 5,25"-Einschübe, wobei einer durch das mit vier USB-3.0-Anschlüssen sowie dem Power-Button bestückte I/O-Panel belegt wird. Weitere Einschübe gehen beim Einbau von 2,5"-HDDs per Adapter verloren. 3,5"-Geräte werden in zwei parallel angeordneten HDD-Käfigen entkoppelt eingebaut, die nach dem Abziehen der Frontblende zugänglich sind.

Um die Montage zu erleichtern, lässt sich außerdem der Mainboard-Tray entfernen, wobei die meisten Komponenten zudem werkzeuglos eingebaut werden können. Für High-End-Grafikkarten und maximal zwei Netzteile der obersten Leistungsklassen steht überdies mehr als genug Raum zur Verfügung. Lediglich CPU-Kühler dürfen trotz der wenig kompakten Abmessungen des PC-D8000 nicht höher als 160 Millimeter sein – denn im Wesentlichen erinnert der Aufbau an zwei nebeneinander gestellte Midi-Tower.

Lian Li PC-D8000 (Retail)

Die Kühlung der verbauten Komponenten kann bei Bedarf von einer Vielzahl an Lüftern übernommen werden. Ausgeliefert wird das Gehäuse zwar lediglich mit einem einzelnen, wie üblich 1.200 U/min schnellen 120-mm-Exemplar im Heck, optional können rundum aber weitere Lüfter installiert werden. So besteht die Möglichkeit, insgesamt sechs 140-mm-Modelle zur Kühlung der HDDs zu verbauen. Drei weitere Lüfter des gleichen Durchmessers lassen sich im Heck anbringen während vier kleinere 120-mm-Rotoren bei Bedarf im Deckel Platz nehmen. Hierfür muss allerdings die dort angebrachte Blende gegen ein optional erhältliches Modell aus dem Zubehörkatalog des Herstellers ausgetauscht werden.

Damit richtet sich das trotz seiner Größe im Leerzustand nur 13 Kilo schwere Cube-Gehäuse nicht nur an Nutzer mit hohem Speicherplatzbedarf, sondern auch an Enthusiasten, die eine üppige Wasserkühlung intern verbauen möchten – Möglichkeiten hierzu bietet der Full-Tower zur Genüge, wobei sich die werksseitig vorgesehenen Optionen mit etwas Phantasie erheblich erweitern lassen. Für diese Zielgruppe dürfte auch der Preis des voraussichtlich ab Mitte Oktober im Handel erhältlichen Monster-Cube-Gehäuses eine untergeordnete Rolle spielen: Lian Li stellt eine Preisempfehlung von 355 Euro exklusive Mehrwertsteuer in den Raum.

Lian Li PC-D8000
Gehäusetyp Full-Tower
Dimensionen (B) 405 mm × (H) 628 mm × (T) 572 mm
Material Aluminium
Farbe Schwarz
Nettogewicht 13 kg
5,25"-Einschübe (extern) 5
3,5"-Einschübe (extern)
Einschübe (intern) 20 × 3,5", 1 x 2,5" (Adapter in 5,25"-Einschub)
Erweiterungsslots 11
Mainboard-Formate HPTX / EATX / ATX
Lüfter (Heck) 1 × 120 mm (optional: 3 × 140 mm)
Lüfter (Seitenteil) (optional) 6 × 140 mm
Lüfter (Deckel) (optional über Modul D8000-1) 4 × 120 mm
I/O-Ports 4 × USB 3.0
Kompatibilität Grafikkarten-Länge: 410 mm
Netzteil-Länge: 360 mm
CPU-Kühler-Höhe: 160 mm