News : Mozilla veröffentlicht Nightly-Build von „Firefox Metro“

, 33 Kommentare

Abseits des Internet Explorer unterstützen die Konkurrenten Google Chrome 23 und Opera 12.10 in den Beta-Versionen der Internetbrowser die neue Benutzeroberfläche von Windows 8, doch von einer Unterstützung seitens des beliebten Mozilla Firefox fehlte bislang jede Spur.

Doch nun haben die Entwickler eine Nightly-Build in der Version 18.0a1 vom bereits angekündigten „Firefox Metro“ veröffentlicht, welche von interessierten Nutzern mit dem neuen Betriebssystem ab sofort heruntergeladen werden kann. Dabei können diese einen ersten Blick auf den kommenden Internetbrowser werfen, der neben der neuen Startseite im „Modern-UI“-Stil auch die bekannte Firefox-Sync-Funktion mit sich bringt.

Firefox Metro für Windows 8
Firefox Metro für Windows 8
Firefox Metro für Windows 8
Firefox Metro für Windows 8

Zudem taucht die im Entwicklungsstadium befindliche und zum Teil etwas strauchelnde neue Version des Internetbrowser komplett in die neue Benutzeroberfläche von Windows 8 ein und unterstützt zudem die notwendigen Wischgesten, um eine komfortable Bedienung über einen berührungsempfindlichen Bildschirm gewährleisten zu können. Jedoch kann der neue Internetbrowser auch in der klassischen Ansicht genutzt werden.

Sobald der „Firefox Metro“ auf dem eigenen System mit Windows 8 installiert ist, werden Aktualisierungen und Folgeversionen automatisch heruntergeladen. Wann die finale Version erscheint, ist bisher nicht bekannt.