News : Nächster DLC für „Borderlands 2“ angekündigt

, 24 Kommentare

Schwarzer Humor, Coop-Action und Sammelsuchtspirale: Borderlands 2 erweist sich trotz kleinerer Querelen als voller Erfolg. Nachdem der erste, unvermeidliche DLC mit dem Mechromancer vor allem eine neue Charakterklasse eingeführt hat, folgen nun auch neue NPCs, Gebiete und Co.

Bei „Captain Scarlett and Her Pirate's Booty“ handelt es sich um den ersten der bereits angekündigten vier Kampagnen-DLCs, die sich mit dem obligatorischen Season-Pass auch im Bundle kaufen lassen. Wie der Name bereits verrät, werden sich Spieler der namensgebenden Piratin, eine Anspielung auf die gleichnamige Fernsehserie aus den 1960er Jahren, anschließen, um die an den Star-Wars-Planeten Tatooine erinnenden Sandwüsten rund um die Stadt Oasis zu erkunden.

Borderlands 2: Captain Scarlett
Borderlands 2: Captain Scarlett

Enthalten ist, wie der Chef des Studios, Randy Pitchford, gegenüber der Nachrichtenagentur Associated Press erklärte, auch ein neues Skiff-Fahrzeug. Außerdem sollen neue Gegner, Waffen, ein neues Item-Level sowie eine neue Währung, die „Seraph-Kristalle“ eingeführt werden. Der DLC wird bereits ab dem 16. Oktober für 9,99 Euro oder 800 Microsoft-Punkte verfügbar sein.