4/16 Nvidia GeForce GTX 650 Ti im Test : Nvidia-Konkurrenz zur HD 7770

, 102 Kommentare

Zotac GeForce GTX 650 Ti AMP!

Zotac hält voraussichtlich drei verschiedene Varianten der GeForce GTX 650 Ti im eigenen Portfolio. Wir bitten jedoch zu beachten, dass wir auf die nicht getesteten Varianten nur aufgrund des GTX-650-Portfolios von Zotac schließen und diese noch nicht offiziell bestätigt wurden.

  • Zotac GeForce GTX 650 Ti: Eigener Kühler, Standard-Taktraten, 1.024 MB
  • Zotac GeForce GTX 650 Ti: Eigener Kühler, Standard-Taktraten, 2.048 MB
  • Zotac GeForce GTX 650 Ti AMP!: Eigener Kühler, höhere Taktraten, 2.048 MB
Zotac GeForce GTX 650 Ti AMP!

Die Zotac GeForce GTX 650 Ti AMP! ist deutlich kleiner als die Asus-Karte und passt so ohne Probleme in jedes im Handel erhältliche Gehäuse. Das Kühlsystem ist dabei ähnlich aufgebaut wie beim Referenzdesign, fällt jedoch etwas größer auf. So liegt der Durchmesser des Axial-Lüfters zum Beispiel bei 85 mm.

Darüber hinaus ist erwähnenswert, dass der Speicher mit 2.048 MB doppelt so groß wie beim Standard-Modell ausfällt. Weitere Besonderheiten gibt es nicht.

Zotac GeForce GTX 650 Ti AMP!
Merkmal Ausprägung
PCB Design Eigenentwicklung
Länge 15 cm
Stromversorgung 1 x 6 Pin
Kühler Design Eigener Kühler, 2 Slot
Kühlkörper Alu-Kern, Alu-Radiator, Keine Heatpipes
Lüfter 1 x 85 mm (axial)
Lüftersteuerung Ja
Takt
(Stromsparmodus)
GPU 1.033 (324 MHz)
Speicher 3.100 MHz (324 MHz)
Speichergröße 2.048 MB GDDR5, Hynix
Anschlüsse 2 x DVI
2 x HDMI
Lieferumfang Hardware 1 x DVI auf D-SUB
1 x Stromkabel
Software Treiber-CD

Auf der nächsten Seite: Testergebnisse