News : Werbekosten für Windows 8 bei rund 1,5 Mrd. US-Dollar?

, 176 Kommentare

Windows 8 wird ab dem 26. Oktober 2012 verfügbar sein und PC-Systeme sowie Tablets werden mit dem neuen Betriebssystem des Redmonder Konzerns ausgeliefert werden. Damit die neue Software den gewünschten Erfolg bringt, nimmt das Unternehmen nun im Vergleich zu den Vorgängern hohe Werbekosten in Kauf.

Laut Forbes sollen sich die Ausgaben für die weltweite Werbekampagne zum Start des neuen Betriebssystems und der Surface-Tablets auf rund 1,5 bis 1,8 Milliarden US-Dollar belaufen. Zum Vergleich: Für das in die Jahre gekommene Windows 95 gab Microsoft circa 200 Millionen US-Dollar aus.

Windows 8 User Interface

Diese umfangreiche Investition soll laut dem US-amerikanischen Wirtschaftsmagazin nötig sein, um den Kunden des seit Längerem schwächelnden PC-Marktes nach der Jahrzehnte langen Gewöhnung an den bekannten Aufbau des Betriebssystems, die Vorzüge von Windows 8 und der neu eingeführten Oberfläche, ModernUI (ehemals Metro), näher zu bringen.