3/5 Tablets mit Windows 8 : Das Angebot von Acer bis Samsung

, 119 Kommentare

Lenovo ThinkPad Tablet 2

Starke Ähnlichkeiten zum IdeaPad Lynx weist das ebenfalls von Lenovo stammende ThinkPad Tablet 2 auf. Zwar fällt das Display hier mit 10,1 Zoll minimal kleiner aus, löst aber ebenfalls mit 1.366 × 768 Pixeln auf. Ebenfalls identisch: Intels Z2760, zwei Gigabyte Arbeitsspeicher sowie 64 Gigabyte Flash-Speicher. Mit Micro-HDMI und USB 2.0 stehen auch die gleichen Anschlüsse zur Verfügung.

Lenovo ThinkPad Tablet 2

Auf den zweiten Blick zeigen sich aber teils deutliche Unterschiede. Denn einerseits wird das ThinkPad Tablet 2 auch in Mobilfunknetzen Daten übertragen können, zudem soll die höherpreisige Variante inklusive Tastatur-Dock ausgeliefert werden. Über dieses stehen weitere Ein- und Ausgänge bereit, unter anderem Ethernet und USB. Aber auch Software-seitig hebt man sich gegenüber dem IdeaTab Lynx ab: Denn zum Lieferumfang gehört Office 2013.

Mit 589 Gramm und einer Dicke von nur 10,1 Millimetern fällt das ThinkPad Tablet 2 im Vergleich zu ähnlich ausgestatteten Geräten sehr leicht und dünn aus.

Technische Daten
Lenovo ThinkPad Tablet 2
CPU Intel Z2760 („Clover Trail“)
Display 10,1", 1.366 × 768 Pixel
Arbeitsspeicher 2 GB
Massenspeicher 64 Gigabyte, erweiterbar
Schnittstellen WLAN (802.11 a/b/g/n), USB 2.0, Micro-HDMI, UMTS
Akku unbekannt
Abmessungen 10,1 mm (Gehäusedicke)
Gewicht 589 g
Preis (ab) 799 US-Dollar (mit Tastatur-Dock
629 US-Dollar (ohne Tastatur-Dock)

Microsoft Surface (Pro)

Auch wenn es so etwas wie ein Referenzgerät nicht gibt: Microsofts Surface könnte sich zu einem Maßstab für Windows-8-Tablets entwickeln. Angetrieben wird es von einem Intel-Core-i5 mit zwei Kernen, der verbaute Flash-Speicher fasst je nach Modell 64 oder 128 Gigabyte und kann auf Wunsch per microSD-Karte erweitert werden. Das 10,6 Zoll große Display löst mit 1.920 × 1.080 Pixeln auf und kann wahlweise per Finger oder Stylus bedient werden. Der Akku im Innern des rund 900 Gramm schweren und gut 13 Millimeter dicken Surface hat eine Kapazität von 42 Wattstunden. Verbindungen können via WLAN, USB 3.0 und Mini-DisplayPort hergestellt werden. Ab wann und zu welchem Preis das Windows-8-Modell verfügbar sein wird, ist unklar.

„Surface“-Tablet mit Windows 8 von Microsoft
Technische Daten
Microsoft Surface
CPU Intel Core i5 („Ivy Bridge“)
Display 10,6", 1.920 × 1.080 Pixel
Arbeitsspeicher unbekannt
Massenspeicher 64 oder 128 Gigabyte, erweiterbar
Schnittstellen WLAN (802.11 a/b/g/n), USB 3.0, Mini-DisplayPort
Akku 42 Wh
Abmessungen 13,5 Millimeter (Dicke)
Gewicht 903 g
Preis (ab) unbekannt
Microsoft Surface-Tablet mit Windows 8

Auf der nächsten Seite: Tablets mit Windows RT