News : ZTE Blade III in Deutschland erhältlich

, 30 Kommentare

Nach der jüngst vollzogenen Markteinführung in Finnland, Schweden sowie weiteren europäischen Ländern hat ZTE nun das Blade III auch nach Deutschland gebracht. Erhältlich ist es aber zunächst nur über den Fachhändler Aetka.

Im September wurde es angekündigt, kurz danach erschien es in einigen skandinavischen Ländern, jetzt kommt das Blade III auch nach Deutschland. Für einen Preis von 199 Euro scheint das Gerät nun die Mittelklasse aufmischen zu wollen. Dass man für diesen Preis kein Premium-Gerät erwarten kann dürfte klar sein, trotzdem können sich die verarbeiteten Komponenten durchaus sehen lassen:

Der chinesische Hersteller hat dem Blade III ein vier Zoll großes TFT-Farbdisplay spendiert, welches mit 480 × 800 Bildpunkten auflöst und 256.000 Farben darstellen kann. Darunter verrichtet ein Qualcomm-MSM7227A-Dual-Core-Prozessor seine Arbeit, welcher mit einem Gigahertz getaktet wird. Das Gerät verfügt über einen Arbeitsspeicher von 512 Megabyte und einem internen Speicher von vier Gigabyte, von denen letztendlich aber nur knapp zwei Gigabyte für den Benutzer frei zur Verfügung stehen. Der interne Speicher kann aber mit üblichen microSD-Karten auf bis zu 32 Gigabyte aufgerüstet werden. Rückseitig wurde dem Gerät zudem eine Kamera mit einer Auflösung von fünf Megapixeln eingebaut.

ZTE Blade III
ZTE Blade III

Als Mobilfunkstandards werden vom Blade III Triband GSM, Dualband UMTS und HSDPA unterstützt, als kabellose Schnittstellen stehen b/g/n-WLAN und Bluetooth 2.1 zur Verfügung. Zudem ist auch ein GPS-Modul vorhanden. Das 123 × 63,50 × 10 Millimeter große und 130 Gramm schwere Gerät wird von einem Akku mit einer Kapazität von 1.600 mAh versorgt, welcher für eine Gesprächsdauer – abhängig vom verwendeten Netz – von bis zu fünf Stunden und einer Standby-Zeit von bis zu 240 Stunden sorgen soll.

Ausgeliefert wird das Smartphone mit Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich, ein Update auf Android 4.1 Jelly Bean soll vorgesehen sein.

Das Blade III kann zunächst nur über die Fachmarktkette Aetka zu einem Preis von 199 Euro bezogen werden. Damit wurde der Preis beim Verkaufsstart in Schweden von 1.499 Kronen, umgerechnet etwa 180 Euro, nur geringfügig überschritten. Ob das Smartphone auch in absehbarer Zeit bei anderen Händlern, zum Beispiel E-Plus, erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.

ZTE Blade III
OS: Android 4.0.4
Display:
(Auflösung)
4 Zoll
800 × 480 Pixel
TFT
Display-Art: Touchscreen, kapazitiv
Bedienung: Touch
CPU / Chip: Qualcomm MSM7227A
Dual-Core, 1 GHz
Arbeitsspeicher: 512 MB
Speicher: 4 GB, erweiterbar
Verbindungen: GPRS/EDGE/UMTS/HSPA/WLAN/Bluetooth/
Kamera: 5 Megapixel
Akku (mAh): 1.600
Abmessung (mm): 123 × 63,50 × 10
Gewicht (Gramm): 130