8/11 AMD Trinity im Test : Alle Desktop-APUs im GPU-Vergleich

, 110 Kommentare

Speicherperformance auf Trinity

Normale Prozessoren sind nicht so sehr von der Speicherbandbreite abhängig und haben meistens schon bei DDR3-1333, spätestens aber bei DDR3-1600 die maximale Leistung erreicht. Ganz anders sieht es dagegen bei in den Prozessor (oder auf dem Mainboard) integrierten GPUs aus, die von einer höheren Speicherbandbreite deutlich profitieren können. Die Speicheranbindung auf diskreten Grafikkarten ist weiterhin deutlich schneller.

Nicht umsonst unterstützt der Speichercontroller ab der Llano-APU offiziell DDR3-1866-Speicher, da die dort verbaute Radeon HD 6550D stark von der zusätzlichen Bandbreite profitieren kann. Und genau dasselbe gilt auch für Trinity – gar so stark, dass AMD im „Reviewer's Guide“ empfiehlt, DDR3-2133 und DDR3-2400 auszuprobieren. Gesagt, getan: DDR3-2400 eingebaut und überprüft, wie Trinity auf die höhere Speicherbandbreite reagiert!

Speichertests Spiele - 1366x768
  • Alan Wake:
    • HD 7660 @ DDR3-1.333
      17,4
    • HD 7660 @ DDR3-1.600
      20,4
    • HD 7660 @ DDR3-1.866
      23,0
    • HD 7660 @ DDR3-2.133
      24,6
    • HD 7660 @ DDR3-2.400
      26,2
    • HD 7560 @ DDR3-1.333
      17,2
    • HD 7560 @ DDR3-1.600
      19,9
    • HD 7560 @ DDR3-1.866
      21,4
    • HD 7560 @ DDR3-2.133
      22,7
    • HD 7560 @ DDR3-2.400
      23,8
    • HD 7540 @ DDR3-1.333
      14,9
    • HD 7540 @ DDR3-1.600
      16,7
    • HD 7540 @ DDR3-1.866
      17,7
    • HD 7540 @ DDR3-2.133
      18,4
    • HD 7540 @ DDR3-2.400
      18,9
  • Anno 2070:
    • HD 7660 @ DDR3-1.333
      30,1
    • HD 7660 @ DDR3-1.600
      35,0
    • HD 7660 @ DDR3-1.866
      38,3
    • HD 7660 @ DDR3-2.133
      38,8
    • HD 7660 @ DDR3-2.400
      42,1
    • HD 7560 @ DDR3-1.333
      30,5
    • HD 7560 @ DDR3-1.600
      35,2
    • HD 7560 @ DDR3-1.866
      35,9
    • HD 7560 @ DDR3-2.133
      38,7
    • HD 7560 @ DDR3-2.400
      39,3
    • HD 7540 @ DDR3-1.333
      21,8
    • HD 7540 @ DDR3-1.600
      24,2
    • HD 7540 @ DDR3-1.866
      26,0
    • HD 7540 @ DDR3-2.133
      27,2
    • HD 7540 @ DDR3-2.400
      27,9
  • Battlefield 3:
    • HD 7660 @ DDR3-1.333
      28,3
    • HD 7660 @ DDR3-1.600
      32,4
    • HD 7660 @ DDR3-1.866
      34,7
    • HD 7660 @ DDR3-2.133
      36,8
    • HD 7660 @ DDR3-2.400
      38,3
    • HD 7560 @ DDR3-1.333
      26,1
    • HD 7560 @ DDR3-1.600
      29,5
    • HD 7560 @ DDR3-1.866
      30,7
    • HD 7560 @ DDR3-2.133
      31,9
    • HD 7560 @ DDR3-2.400
      32,9
    • HD 7540 @ DDR3-1.333
      21,8
    • HD 7540 @ DDR3-1.600
      24,0
    • HD 7540 @ DDR3-1.866
      25,3
    • HD 7540 @ DDR3-2.133
      25,9
    • HD 7540 @ DDR3-2.400
      25,9
  • Borderlands 2:
    • HD 7660 @ DDR3-1.333
      36,5
    • HD 7660 @ DDR3-1.600
      43,3
    • HD 7660 @ DDR3-1.866
      48,4
    • HD 7660 @ DDR3-2.133
      51,1
    • HD 7660 @ DDR3-2.400
      52,1
    • HD 7560 @ DDR3-1.333
      35,2
    • HD 7560 @ DDR3-1.600
      40,7
    • HD 7560 @ DDR3-1.866
      43,8
    • HD 7560 @ DDR3-2.133
      45,7
    • HD 7560 @ DDR3-2.400
      48,6
    • HD 7540 @ DDR3-1.333
      31,6
    • HD 7540 @ DDR3-1.600
      34,8
    • HD 7540 @ DDR3-1.866
      37,1
    • HD 7540 @ DDR3-2.133
      38,9
    • HD 7540 @ DDR3-2.400
      40,2
  • Crysis 2:
    • HD 7660 @ DDR3-1.333
      22,1
    • HD 7660 @ DDR3-1.600
      25,7
    • HD 7660 @ DDR3-1.866
      28,3
    • HD 7660 @ DDR3-2.133
      30,0
    • HD 7660 @ DDR3-2.400
      31,5
    • HD 7560 @ DDR3-1.333
      21,7
    • HD 7560 @ DDR3-1.600
      24,9
    • HD 7560 @ DDR3-1.866
      26,5
    • HD 7560 @ DDR3-2.133
      27,9
    • HD 7560 @ DDR3-2.400
      29,0
    • HD 7540 @ DDR3-1.333
      19,8
    • HD 7540 @ DDR3-1.600
      21,4
    • HD 7540 @ DDR3-1.866
      22,2
    • HD 7540 @ DDR3-2.133
      23,2
    • HD 7540 @ DDR3-2.400
      25,6
  • F1 2012:
    • HD 7660 @ DDR3-1.333
      24,0
    • HD 7660 @ DDR3-1.600
      28,0
    • HD 7660 @ DDR3-1.866
      31,0
    • HD 7660 @ DDR3-2.133
      32,0
    • HD 7660 @ DDR3-2.400
      34,0
    • HD 7560 @ DDR3-1.333
      23,0
    • HD 7560 @ DDR3-1.600
      26,0
    • HD 7560 @ DDR3-1.866
      27,0
    • HD 7560 @ DDR3-2.133
      28,0
    • HD 7560 @ DDR3-2.400
      28,0
    • HD 7540 @ DDR3-1.333
      18,0
    • HD 7540 @ DDR3-1.600
      19,0
    • HD 7540 @ DDR3-1.866
      21,0
    • HD 7540 @ DDR3-2.133
      22,0
    • HD 7540 @ DDR3-2.400
      22,0
  • Torchlight 2:
    • HD 7660 @ DDR3-1.333
      43,6
    • HD 7660 @ DDR3-1.600
      54,9
    • HD 7660 @ DDR3-1.866
      57,3
    • HD 7660 @ DDR3-2.133
      58,6
    • HD 7660 @ DDR3-2.400
      51,6
    • HD 7560 @ DDR3-1.333
      36,5
    • HD 7560 @ DDR3-1.600
      41,4
    • HD 7560 @ DDR3-1.866
      43,5
    • HD 7560 @ DDR3-2.133
      45,3
    • HD 7560 @ DDR3-2.400
      46,9
    • HD 7540 @ DDR3-1.333
      30,1
    • HD 7540 @ DDR3-1.600
      32,8
    • HD 7540 @ DDR3-1.866
      33,1
    • HD 7540 @ DDR3-2.133
      34,5
    • HD 7540 @ DDR3-2.400
      36,8
Rating - Speichertests Spiele
Angaben in Prozent
    • HD 7660 @ DDR3-1.333
      87,4
    • HD 7660 @ DDR3-1.600
      103,1
    • HD 7660 @ DDR3-1.866
      112,7
    • HD 7660 @ DDR3-2.133
      117,7
    • HD 7660 @ DDR3-2.400
      120,9
    • HD 7560 @ DDR3-1.333
      83,1
    • HD 7560 @ DDR3-1.600
      95,1
    • HD 7560 @ DDR3-1.866
      100,0
    • HD 7560 @ DDR3-2.133
      105,1
    • HD 7560 @ DDR3-2.400
      108,6
    • HD 7540 @ DDR3-1.333
      69,1
    • HD 7540 @ DDR3-1.600
      75,7
    • HD 7540 @ DDR3-1.866
      80,0
    • HD 7540 @ DDR3-2.133
      83,4
    • HD 7540 @ DDR3-2.400
      86,5

Selbst die Ein-Modul-Variante von Trinity ist noch sehr abhängig von der zur Verfügung stehenden Speicherbandbreite, da nur durch einen hohen Takt der Flaschenhals für die GPU so gering wie möglich gehalten werden kann. Dabei zeigt sich jedoch, dass zugleich die GPU schnell genug die Daten verarbeiten können muss. Dann während beim A6-5400K die Differenz zwischen DDR3-1.333 und DDR3-2.400 noch bei „geringen“ 25 Prozent liegt, sind es beim A8-5600K bereits 31 Prozent und beim A10-5800K sogar 38 Prozent.

Selbst DDR3-2.400 bringt noch einen Performancevorteil gegenüber dem ohnehin schon schnellen DDR3-2.133-Speicher. So sind rund drei Prozent Mehrleistung möglich, sodass die Differenz zum „gewöhnlichen“ DDR3-1.866 bei immerhin sieben bis neun Prozent liegt.

Speicherbenchmark - Anwendungen
Angaben in Minuten, Sekunden
  • Transcodierung – CPU:
    • HD 7660 @ DDR3-1.333
      12:23
    • HD 7660 @ DDR3-1.600
      11:24
    • HD 7660 @ DDR3-1.866
      10:52
    • HD 7660 @ DDR3-2.133
      10:49
    • HD 7660 @ DDR3-2.400
      10:36
    • HD 7560 @ DDR3-1.333
      12:38
    • HD 7560 @ DDR3-1.600
      12:25
    • HD 7560 @ DDR3-1.866
      12:03
    • HD 7560 @ DDR3-2.133
      11:51
    • HD 7560 @ DDR3-2.400
      11:28
    • HD 7540 @ DDR3-1.333
      26:11
    • HD 7540 @ DDR3-1.600
      25:33
    • HD 7540 @ DDR3-1.866
      25:09
    • HD 7540 @ DDR3-2.133
      24:53
    • HD 7540 @ DDR3-2.400
      24:35
  • Transcodierung – GPU:
    • HD 7660 @ DDR3-1.333
      8:41
    • HD 7660 @ DDR3-1.600
      8:07
    • HD 7660 @ DDR3-1.866
      7:44
    • HD 7660 @ DDR3-2.133
      7:39
    • HD 7660 @ DDR3-2.400
      7:32
    • HD 7560 @ DDR3-1.333
      8:51
    • HD 7560 @ DDR3-1.600
      8:39
    • HD 7560 @ DDR3-1.866
      8:30
    • HD 7560 @ DDR3-2.133
      8:21
    • HD 7560 @ DDR3-2.400
      8:09
    • HD 7540 @ DDR3-1.333
      19:00
    • HD 7540 @ DDR3-1.600
      17:59
    • HD 7540 @ DDR3-1.866
      17:27
    • HD 7540 @ DDR3-2.133
      17:17
    • HD 7540 @ DDR3-2.400
      17:02

Und auch beim Transcodieren eines Videos lässt sich schnell ein Unterschied zwischen den Speichergeschwindigkeiten feststellen, der jedoch nicht mehr so hoch ausfällt wie in Spielen. So zeigt sich dort, dass nur DDR3-1.333 deutlich zu langsam ist, um die CPU beziehungsweise die GPU schnell genug mit Daten füttern zu können. Dennoch gibt es bis hinauf zu DDR3-2.400 eine Skalierung, wobei diese bei jedem Schritt immer geringer wird.

Auf der nächsten Seite: Sonstige Tests