News : Android „Ice Cream Sandwich“ knackt die 25-Prozent-Marke

, 74 Kommentare

Erstmals kommt „Ice Cream Sandwich“ auf über einem Viertel aller Android-Geräte zum Einsatz. In kleinen Schritten entwickelt sich diese Version 4.0 zum Spitzenreiter, der aber weiterhin „Gingerbread“ (2.3) bleibt.

Wie schon in den Monaten zuvor setzen die älteren Versionen von Android ihre Talfahrt fort. Zwar dominiert „Gingerbread“ weiterhin die Statistik, doch könnte sich bei anhaltendem Trend Android 4.0 zum Anfang des nächsten Jahres erstmals an die Spitze katapultieren. Die derzeit aktuellste verfügbare Version Android 4.1 „Jelly Bean“ konnte ihren Marktanteil mehr als verdoppeln, ist mit 2,7 Prozent aber weiterhin eine Randerscheinung. Die erst vor wenigen Tagen angekündigte Fassung 4.2 ist noch nicht Teil der Statistik, da diese erst in Zusammenhang mit den neuen Nexus-Geräten am 13. November ihr Debüt feiern wird. Ältere Versionen spielen mit Ausnahme von 2.2 „Froyo“ wie schon in den Vormonaten keine Rolle mehr.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es die Hersteller geschafft haben, ihre wichtigsten Geräte fast allesamt wenigstens auf Version 4.0 von Android zu hieven. Trotzdem befindet sich Android weiterhin in großem Abstand zu Apple, was die zeitnahe Aktualisierung der Geräte betrifft. Für die Statistik wurden die Zugriffe auf Google Play in einem Zeitraum von 14 Tagen bis zum 1. November analysiert.

Nahezu zeitgleich hat das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen IDC neue Zahlen zur Gesamtverteilung der verschiedenen Betriebssysteme veröffentlicht. So soll es Google mit Android mittlerweile geschafft haben, auf drei Vierteln aller mobilen Geräte zum Einsatz zu kommen – zumindest in Bezug auf die im dritten Quartal ausgelieferten Geräte. Vor einem Jahr belief sich diese Zahl noch auf etwas mehr als 50 Prozent. Das restliche Viertel verteilt sich auf die Plattformen iOS (14,9 %), BlackBerry (4,3 %), Symbian (2,3 %), Windows Phone 7 und Windows Mobile mit zwei Prozent sowie Linux mit 1,5 Prozent.

Ausgelieferte Smartphones im dritten Quartal nach Betriebssystemen (in Mio.)
3Q 2011 3Q 2012 Veränderung
Android 71,0 136,0 91,5 %
iOS 17,1 26,9 57,3 %
BlackBerry 11,8 7,7 -34,7 %
Symbian 18,1 4,1 -77,3 %
Windows Phone 7
Windows Mobile
1,5 3,6 140,0 %
Linux 4,1 2,8 -31,7 %
Sonstige 0,1 0,0 -100,0 %
Insgesamt 123,7 181,1 46,4 %