News : Erste Hinweise auf weiteres Update für Windows Phone 7

, 30 Kommentare

Auch wenn mit Windows Phone 8 bereits der Nachfolger seit wenigen Wochen am Start ist: Die Pflege des Vorgängers Windows Phone 7 will Microsoft nicht aufgeben. Darauf zumindest deuten zwei erste Hinweise hin, die von Nokia und dem Software-Konzern selbst stammen.

Denn während der finnische Handy-Hersteller laut WParea in einer internen Präsentation eine Version zwischen 7.8 und 8 ankündigt, hat die russische Microsoft-Niederlassung einen noch mindestens 18 Monate anhaltenden Support von Windows Phone 7.8 angekündigt, so WinPhoneLive. Stimmen die Angaben in der Nokia-Präsentation, wird die Aktualisierung vor dem ersten großen Windows-Phone-8-Update erscheinen. Unklar soll laut Quelle aber sein, ob es sich dabei um eine Nokia-exklusive Auffrischung oder ein generelles Paket handeln wird.

Aber auch eine Aussage seitens Terry Myerson, Vice President der Windows-Phone-Sparte, spricht für eine Version 7.9. Gegenüber TechRadar erklärte er, dass Windows Phone 7 und 8 eine Zeit lang nebeneinander existieren würden. Unter anderem werde es noch einige neue Geräte geben, die preislich unter Modellen mit Windows Phone 8 liegen werden. Konkrete Angaben macht Myerson jedoch nicht.