News : Gutscheinchaos bei Otto durch technisches Problem

, 106 Kommentare

Am gestrigen Sonntagabend dürften sich einige Kunden des Versandhändlers Otto wie im Schlaraffenland gefühlt haben. Einige Gutscheincodes ließen sich beliebig oft nutzen, so dass es spätestens nach der Verbreitung dieser Nachricht im Internet zu einem Ansturm von Bestellungen kam.

Über diese Ereignisse informierte Otto per Pressemitteilung die Öffentlichkeit. Darin heißt es, dass ein technisches Problem dazu geführt habe, „dass Besteller beliebig oft auf immer die gleichen nicht autorisierten Gutscheincodes zurückgreifen konnten“. Schließlich seien diese Gutscheincodes über soziale Netzwerke verbreitet worden, was insgesamt rund 50.000 Bestellungen innerhalb weniger Stunden nach sich gezogen habe. Diese Bestellungen, die in Verbindung mit den nicht autorisierten Gutscheincodes mit Werten zwischen 88 und 400 Euro getätigt wurden, habe der Händler inzwischen allesamt storniert. Die unverhofften Gratiseinkäufe bleiben damit aus.

Wir danken unserem Leser PickUpArtist für den Hinweis zu dieser News!