News : Skype für Windows Phone 8 als Preview erhältlich

, 22 Kommentare

Die VoIP-Software Skype steht seit dem heutigen Tag in einer Preview-Version für Smartphones auf Basis von Windows Phone 8 zur Verfügung. Bereits Bestandteil sind neben der neuen Kachel-Optik auch zusätzliche Funktionen.

Nachdem bereits im Oktober Skype für Windows 8 in einer komplett überarbeiteten Version erschien, kann nun auch die für Windows Phone 8 vorgesehene Version getestet werden. Neben dem Aussehen der Software standen eine dauerhafte Erreichbarkeit und eine stärkere Vernetzung mit den Kontakten im Vordergrund der Entwicklung. Skype für Windows Phone 8 wird dauerhaft online sein, damit Anrufe und Nachrichten auch im geschlossenen Zustand an den Empfänger gelangen. Laut Aussage von Skype wird diese Funktion nur einen minimalen Einfluss auf den Akkuverbrauch haben. Zudem erfolgte ein vollständiges Integrieren in das von Microsoft People Hub genannte Adressbuch.

Skype für Windows Phone 8

Rein äußerlich erscheint Skype in einem minimalistischen und an die Kachel-Optik angelehnten Design, das nun auch Benachrichtigungen in Form von in der Größe veränderbaren Live Tiles anzeigt. Je nach Ausmaß dieser automatisch aktualisierten Kachel wird entweder der Inhalt einer Mitteilung eingeblendet oder nur ein Zähler der verpassten Nachrichten angezeigt. Ankommende Skype-Anrufe werden wie ein normales Telefonat unter Windows Phone 8 dargestellt. Zwischen einem VoIP-Anruf und einem Standardgespräch kann dabei per Halten-Funktion gewechselt werden. Der Zugriff auf Skype ist auch über den Lockscreen und die Statusleiste möglich.

Skype für Windows Phone 8

Skype für Windows Phone 8 kann über den Store von Microsoft geladen und installiert werden. Dabei wird explizit darauf hingewiesen, dass es sich hierbei um eine Vorabversion handelt. Mögliche Fehler im Programm sind also nicht ausgeschlossen. Sobald die finale Version erscheint, sollen Nutzer automatisch informiert werden. Einen Termin dafür gab Skype jedoch noch nicht bekannt.