News : Wikipad kurzfristig verschoben

, 15 Kommentare

Nachdem das neue Gaming-Tablet Wikipad offiziell auf der diesjährigen CES in Las Vegas vorgestellt wurde und laut Hersteller im Oktober dieses Jahres auf den Markt kommen sollte, gibt das Unternehmen nun eine kurzfristige Verschiebung bekannt.

Mit der damit gewonnen Zeit möchten die Entwickler die letzte Gelegenheit nutzen, geringfügige Verbesserungen am kommenden Tablet vornehmen zu können. Damit soll sichergestellt werden, dass die Kunden vollständig mit dem Wikipad zufrieden sein können.

Wikipad

Nutzer, die das neue Tablet mit 10,1-Zoll-IPS-LC-Display und dem Tegra-3-Quad-Core-Prozessor von Nvidia bereits bei GameStop in den Vereinigten Staaten bis zum 31. Oktober vorbestellt haben, werden neben der überarbeiteten Ausführung des Wikipads zusätzlich ein nicht näher genanntes exklusives Geschenk erhalten. Man befinde sich in der finalen Phase, sodass man bald einen neuen Termin bekanntgeben wird.

In dieser Meldung stand zunächst fälschlicherweise, dass das Wikipad von Archos ist. Diesen Fehler bitten wir zu entschuldigen.