News : 60 Millionen Lizenzen für Windows 8 verkauft

, 202 Kommentare

Auf dem 11. jährlichen J.P. Morgan Tech Forum auf der CES 2013 in Las Vegas hat Microsoft verbindliche Zahlen zu den Verkäufen von Windows 8 und zum App-Store genannt. Demnach unterscheiden sich die Verkaufszahlen von Windows 8 angeblich nicht signifikant von denen von Windows 7 im gleichen Zeitraum seit der Veröffentlichung.

Laut eines Beitrags im Microsoft-Firmenblog sind seit dem Erscheinen ende Oktober 2012 weltweit 60 Millionen Lizenzen von Windows 8 verkauft worden. Diese Zahlen beinhalteten sowohl Neuinstallationen und Upgrades bestehender Windows-Installationen als auch die Lizenzen für die OEM-Partner, die diese mit ihren PCs und Notebooks verkaufen. Dies ähnelt laut Microsoft den Verkaufszahlen von Windows 7 im gleichen Zeitrahmen.

Seit der Veröffentlichung von Windows 8 seien mehr als 1.700 Geräte neu für Windows 8 und Windows RT zertifiziert worden. Einige besonders herausragende, die auf der CES präsentiert werden, stellt Microsoft in einem weiteren Firmenblog-Eintrag vor.

YouTube-Video: CES 2013: 9 New PCs Built for Windows 8

Darüber hinaus gab Microsoft auch Zahlen zum Windows Store Preis. Die derzeit dort eingestellten mehr als einhunderttausend Apps mit über 100 Millionen Downloads bedeuten eine Vervierfachung in den zwei Monaten seit der offiziellen Eröffnung des Stores.