News : Cooler Master verbessert Hyper-212-Serie mit „Hyper 212X“

, 4 Kommentare

Im Rahmen der CES hat Cooler Master eine überarbeitete Version des Hyper-212-Kühlers präsentiert. Nach den Modellen „212“, „212 Plus“ und „212 Evo“ folgt jetzt der „212X“, welcher sich über neu geformte Lamellen zur Optimierung des Luftflusses sowie einen rundum verbesserten Lüfter auszeichnet.

Die Grundform des mit vier Heatpipes ausgestatteten Towerkühlers bleibt inklusive der Abmessungen von 120 × 79 × 158 Millimetern identisch. Indem die Mitte der Lamellenfläche nun abgesetzt wurde und in den unteren Schichten über kleine Löcher in V-Anordnung aufweist, soll der Luftstrom nicht nur eine größere Fläche abdecken, sondern auch komplett um die Heatpipes herumströmen. Das Konzept erinnert an den Enermax ETS T40, welcher zum gleichen Zweck auf ähnliche Optimierungen zurückgreift.

Der Lüfter hingegen nutzt nun gerillte Lüfterblätter und ein optimiertes, langlebiges Lager, das lediglich als „4th Generation“ bezeichnet wird und dessen mittlere Betriebsdauer 160.000 Stunden betragen soll. Dessen Drehzahl, die per 4-Pin-Anschluss geregelt werden kann, liegt zwischen 600 und 2.000 U/min. Allerdings könnte wie bereits beim Vorgänger, dem „212 Evo“, hierzulande eine leisere Version mit geringerer Maximaldrehzahl von 1.600 U/min verkauft werden. Die Montage erfolgt wie bisher über die bekannte, zweistufige Halterung mit Scherenbügel, die zu allen aktuellen Sockelformaten kompatibel ist.

Der Kühler soll laut Cooler Master ab sofort im Handel erhältlich sein, ist in unserem Preisvergleich bisher aber noch nicht gelistet. Zum Preis hat der Hersteller noch keine Angaben gemacht, allerdings dürfte der Kühler den derzeit ab 27 Euro erhältlichen „212 Evo“ ablösen und daher ähnliche Kosten verursachen.

Modell Cooler Master Hyper 212X
Bauform Tower
Dimensionen (inkl. Lüfter) 120 (B) × 79 (T) × 158 (H) mm
Material Kupfer (Heatpipes), Aluminium (Lamellen)
Gewicht (inkl. Lüfter) 598 g
Heatpipes 4 × 6 mm
Lüfter Anzahl u. Dimension: 1 × 120 mm
Drehzahl: ca. 600 – 2.000 U/min
Durchsatz: 24,9 – 82,9 CFM
Lautstärke: 9 – 36 dBA
Steuerung: 4-Pin-PWM
Kompatibilität AMD: FM2/FM1/AM3(+)/AM2(+)/939
Intel: LGA 2011/1366/1155/1156/1150/775