News : Cooltek mit neuem Silent-Midi-Tower Antiphon

, 47 Kommentare

Unter der Gehäusemarke Cooltek bringt PC-Cooling einen neuen Midi-Tower auf den Markt, bei dem insbesondere auf geräuschmindernde Maßnahmen Wert gelegt sein soll. Rund 1,35 Kilogramm Dämmmaterial, „Silent“-Lüftereinlässe, „geräuscharme“ Ventilatoren sowie Entkopplungsvorrichtungen sollen für eine niedrige Lautstärke sorgen.

Das äußere Design des Cooltek Antiphon erweckt den Eindruck, dass man sich offenbar von anderen Herstellern von Silent-Gehäusen hat „inspirieren“ lassen. Ähnlichkeiten zu Fractal Designs Define-Serie sowie Antecs P280 – man beachte die Aussparung für die I/O-Ports – sind unverkennbar.

Cooltek Antiphon

Während der Korpus des Antiphon aus Stahl gefertigt ist, kommt bei der wahlweise in Schwarz oder Silber ausgeführten Fronttür Aluminium zum Einsatz. Hinter der Tür und in den Seitenteilen sind Dämmmatten untergebracht. Gummifüße unter dem Gehäuse und im Netzteilbereich sowie den Einbauschienen für Festplatten sollen Vibrationen mindern. Hinter dem von der Marketing-Abteilung ausgedachten Begriff der „Silent-Lüftereinlässe“ verbirgt sich ein in diesem Bereich bekanntes Prinzip: Bei geschlossener Fronttür erhalten bis zu zwei 120-Millimeter-Lüfter Luftzufuhr über seitliche Öffnungen, womit die Lautstärke reduziert werden soll. Mitgeliefert wird allerdings nur ein solcher Lüfter in der Front sowie ein weiteres Modell auf der Rückseite, welches für Entlüftung sorgt. Optional lassen sich weitere Ventilatoren im Deckel und am Gehäuseboden montieren.

Cooltek Antiphon
Cooltek Antiphon
Cooltek Antiphon
Cooltek Antiphon

Im schwarz lackierten Innenraum finden Mainboards bis zum ATX-Format, drei 5,25-Zoll-Laufwerke, vier 3,5-Zoll-Laufwerke sowie vier weitere im 2,5-Zoll-Format in einem weiteren Käfig Platz. Der kleinere 2,5-Zoll-Käfig sowie dessen Ausrichtung erlaubt Grafikkarten mit bis zu 32 Zentimetern Länge. Gummiummantelte Aussparungen für Kabel oder Schläuche sowie Staubfilter in Front und Boden sind vorhanden. Darüber hinaus ist eine Lüftersteuerung für zwei Lüfter im unteren Teil der Front (hinter der Tür) untergebracht.

Das Cooltek Antiphon soll ab sofort zur unverbindlichen Preisempfehlung von 64,99 Euro im Handel erhältlich sein.

Cooltek Antiphon
Mainboard-Formate ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Dimensionen (H) 445 × (B) 195 × (T) 500 mm
Material Stahl, Aluminium (Front)
Farbe Schwarz, Front: Schwarz oder Silber
Nettogewicht 8,0 kg
Einschübe 5,25" (extern) 3
3,5" (extern)
3,5" (intern) 4
2,5" (intern) 4
Erweiterungsslots 7
Lüfter Front 2 × 120 mm (1 inklusive)
Heck 1 × 120 mm (inklusive)
Deckel 2 × 120/140 mm (optional)
Seitenteil keine
Boden 1 × 120 mm (optional)
I/O-Ports 1 × USB 3.0, 1 × USB 2.0, HD-Audio
Kompatibilität Höhe CPU-Kühler keine Angabe
Länge Grafikkarten 320 mm
Besonderheiten 2-Kanal-Lüftersteuerung