News : DayZ: Standalone auf unbestimmte Zeit verschoben

, 44 Kommentare

Nachdem sich der „DayZ“-Schöpfer Dean „Rocket“ Hall im Dezember unter anderem aufgrund gesundheitlicher Probleme zurückgezogen und darüber hinaus Zweifel über die Zukunft der geplanten Standalone-Version der beliebten ArmA-2-Mod geäußert hatte, meldete er sich nun im Entwicklerblog zurück.

Die für erwartungsvolle Fans gute Nachricht vorweg: Die Standalone wird kommen. Die schlechte Nachricht: Es wird offenbar noch eine ganze Weile dauern. Zumindest gibt es nun neun neue Screenshots zu sehen, die erstmals auch Verbesserungen bei der Optik der Kleidung aufzeigen. Das neue Bildmaterial haben wir an den Anfang unserer Bildstrecke mit allen bisherigen Screenshots angefügt.

Bilder aus der Standalone von DayZ

Das ursprünglich kommunizierte Ziel, die Standalone noch 2012 herauszubringen, konnten die Entwickler nicht einhalten, was sich bereits in ihrem vorherigen Blogpost angedeutet hatte. Im aktuellen Beitrag werden die Gründe für die Verzögerung erläutert. Dass man sich statt eine simple Optimierung der bestehenden Mod auf den Markt zu werfen für umfangreiche Änderungen wie das „Umkrempeln“ der Engine entschloss, sei einer der Hauptgründe. Ziel sei es, „das Spiel so zu machen, wie wir es uns alle erträumt haben“, heißt es.

Zwar stehe ein interner Test, bei dem etwa 500 bis 1.000 Spieler aus dem engsten Kreise der Community mithelfen sollen, unmittelbar bevor. Einen ungefähren Termin für ein öffentliches Release könne man jedoch erst danach abwägen.

Weitere Informationen zum Stand der Entwicklung der DayZ-Standalone sind dem offiziellen Blog zu entnehmen.

44 Kommentare
Themen:
  • Michael Günsch E-Mail
    … zeichnet auf ComputerBase für das Ressort Massenspeicher rund um SSDs und HDDs verantwortlich.

Ergänzungen aus der Community

  • ViRuZ87 08.01.2013 21:50
    Rocket war gestern völlig unerwartet im Chat von Lirik auf Twitch.tv/lirik, dem einzigen Streamer dem ich regelmäßig zuschaue und hat dort sehr, sehr, sehr viele Fragen beantwortet und einige Dinge verraten bevor sie im Netz von Ihm gepostet wurden. Einen kleinen Ausschnitt gibt es HIER + Beweis

    Auch wird wohl noch diese Woche mit großer Wahrscheinlichkeit der erste Test anstehen und Streamer DÜRFEN diesen dann sogar streamen. Ich bin ehrlich gesagt ziemlich aufgeregt, verfolge von Beginn an alle tweets und reddit/forum posts. Da er in einigen Monaten den Mt. Everest besteigen will, kann es nicht mehr allzulange dauern bis wir die erste Version des Spiels bekommen ;)


    MfG