In Win „H-Frame Mini“ gesichtet

Michael Günsch 34 Kommentare

Auf der CES hat In Win eine ganze Reihe neuer Gehäuse vorgestellt. Neben denen, über die wir bereits berichteten, kündigt sich auch ein neues Mini-ITX-Gehäuse an. Beim In Win „H-Frame Mini“ handelt es sich praktisch um eine Miniaturausgabe des ungewöhnlichen H-Frame.

Die französischen Kollegen von Cowcotland machten die Entdeckung des „H-Frame Mini“. Viele Informationen werden dabei allerdings nicht genannt. Das „luftige“ Gehäuse soll 263 × 122 × 273 Millimeter messen, ein optisches Laufwerk im Slim-Format fassen und einen PCI-Erweiterungsslot sowie ein 120-Watt-Netzteil bieten. Über den genauen inneren Aufbau lässt sich allerdings nur spekulieren. Auf den Bildern ist zudem ein I/O-Panel mit zwei USB-3.0-Ports und den typischen Audiobuchsen zu erkennen.

In Win „H-Frame Mini“
In Win „H-Frame Mini“ (Bild: cowcotland.com)
In Win „H-Frame Mini“
In Win „H-Frame Mini“ (Bild: cowcotland.com)